Apfelwein-Donut-Kuchen | Nachtisch jetzt Abendessen später

Apfelwein-Donut-Kuchen schmeckt wie die Apfelweinkrapfen vom Obstgarten. Dieser hausgemachte Kuchen ist SUPER feucht, weich und locker. Es ist mit Äpfeln, Apfelwein und Gewürzen aromatisiert und mit Zimtzucker überzogen. Das perfekte Herbstdessert!

Apfelwein-Donut-Kuchen nach dem Backen in einer Gugelhupfform und bestreut mit Zimt-Zucker..

Apfelwein Donuts

Hier in Utah gibt es viele Apfelplantagen und Herbstfeste. Sie können ein Maislabyrinth machen, Äpfel in eine Kanone schießen und einen frischen, warmen Apfelweinkrapfen holen. Sie sind normalerweise frittierte Kuchen Donutsaber normalerweise mache ich Bratapfel-Donuts zu Hause.

Einfach nichts geht warme, gewürzte Apfelweinkrapfen im Herbst damit konzentrierter Apfelgeschmack innerhalb von a Mini tragbare Leckerei.

Scheibe wird aus dem Apfelwein-Donut-Kuchen entfernt.

Apfelwein-Donut-Kuchen

Obwohl Donuts schön und tragbar sind, bevorzuge ich das Apfelwein-Donut-Kuchen. Es ist Weg feuchter, samtweich und flauschigund genauso tragbar – nachdem Sie Scheiben geschnitten haben.

Verwendung einer Bündelpfanne ahmt diese Donutform nach, aber Sie erhalten viel mehr Portionen. Also mach weiter und nimm das zweite Stück. 😉

Dieser Kuchen ist von Grund auf neu gemacht, mit real Äpfel, Apfelwein und warme Gewürze. Es verwendet Butter und Öl für Geschmack und Feuchtigkeit.

Der letzte Schliff ist a Gewürzzucker außen eingerieben. Sie können einfach verwenden Zimt oder Apfelkuchengewürz für mehr Geschmack.

Draufsicht auf Apfelwein-Bundt-Kuchen mit Zimt-Zucker bestreut auf der Außenseite.

Zutaten

Um dieses Rezept zuzubereiten, benötigen Sie:

Beschriftete Zutaten für Apfelwein-Donut-Kuchen.
  • 1 großer Honeycrisp-Apfel — (Pink Lady- oder Ambrosia-Äpfel sind ein großartiger Ersatz.)
  • Apfelwein — Die Sorte mit allen Gewürzen. Nicht nur Apfelsaft.
  • Milch — Vollmilch wird bevorzugt, aber jede wird funktionieren.
  • Öl — Verwenden Sie ein geschmacksneutrales Öl wie Raps oder Gemüse.
  • Vanilleextrakt
  • Butter — Verwenden Sie ungesalzene Butter oder passen Sie das zusätzliche Salz an.
  • Brauner Zucker
  • Kristallzucker
  • Große Eier
  • Allzweckmehl
  • Backpulver
  • Backsoda
  • Salz
  • Apfelkuchen-Gewürz — Oder eine Kombination aus Zimt, Muskatnuss und Piment.

HINWEIS: Genaue Maße und Anweisungen finden Sie in der Rezeptkarte unten.

Machen Sie die Apfelwein-Reduktion

Nachdem Sie Ihre Zutaten gesammelt haben, ist es Zeit fange an zu backen!

Für den ersten Teil dieses Rezepts werden Sie den Apfelwein mit den Apfelstückchen aufkochen bis die Flüssigkeit reduziert ist und Sie den Apfel zerdrücken können. Dieser Teil dauert etwa 15 Minuten.

Dieser Apfelmostbrei macht diesen Apfelmost-Donut-Kuchen so besonders. Es konzentriert den Apfel und die Gewürze zu einem großen BOLD-Geschmack.

Apfelscheiben und Apfelwein in einem Topf gekocht und püriert.

Die Textur ist ähnlich wie Apfelmusaber etwas flüssiger. Stellen Sie sicher, dass Sie 1 Tasse der Mischung haben. Wenn Sie zu viel Flüssigkeit wegkochen, fügen Sie dem Apfelpüree mehr Apfelwein hinzu, um 1 Tasse zu entsprechen.

HINWEIS: Lassen Sie sich nicht dazu verleiten, einfaches Apfelmus aus dem Laden zu verwenden. Wenn Sie diesen Teil unbedingt überspringen möchten, müssen Sie ihn kaufen Apfelbutterder alle Gewürze und Aromen hat, die Sie vom Apfelwein erwarten. Ich habe tatsächlich ein Rezept für Apfelbutter, wenn Sie eine Charge machen möchten.

Bereiten Sie die Flüssigkeiten und trockenen Zutaten vor

  • Nachdem Sie die Apfelweinreduktion gemacht haben, mischen Sie sie mit der Milch, dem Öl und der Vanille. Rühren Sie die Flüssigkeiten zusammen und die Mischung beiseite stellen.
Zubereitete Flüssigkeiten und trockene Zutaten für Apfelkuchenteig.
  • Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Apfelkuchengewürz verrühren in separater Schüssel. Die trockenen Zutaten beiseite stellen.

Machen Sie den Apfelkuchenteig

Nachdem die Flüssigkeiten und trockenen Zutaten fertig sind Sie Kuchenteig machen.

Schritte zur Herstellung von Apfelkuchenteig.
  1. Creme die Butter und beide Zucker zusammen mit einem elektrischen Mixer.
  2. Hinzufügen die Eier einzeln, nach jeder Zugabe mischen, bis sie eingearbeitet sind. Schale kratzen.
  3. Wechseln Hinzufügen der trockenen Zutaten mit den Flüssigkeiten, beginnend und endend mit den trockenen Zutaten. Beginnen Sie mit dem Hinzufügen 1/3 der Mehlmischung. Mischen, bis es gerade eingearbeitet ist.
  4. Hinzufügen 1/2 der Apfelweinmischung. Mischen, bis es gerade eingearbeitet ist. Wiederholen Sie abwechselnd die trockenen und feuchten Zutaten, mischen Sie nach jeder Zugabe auf niedriger Stufe, bis sie gerade eingearbeitet sind, und enden Sie mit den trockenen Zutaten. Nicht übermischen.
Blick von oben auf den Apfelkuchenteig in einer Gugelhupfpfanne.
  • Gießen den Apfelwein-Donut-Kuchen-Teig in a 10-Tassen-Gugelhupfform, beschichtet mit Antihaft-Backspray. (Ich verwende gerne Baker’s Joy.) Mit einem Spatel gleichmäßig verteilen.
  • Backen Sie bei 350˚F für 35-45 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber oder mit ein paar feuchten Krümeln herauskommt, wenn er in die Mitte des Kuchens eingeführt wird.
Apple Cider Donut Cake auf einem Kühlregal.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und 5-10 Minuten von den Rändern der Pfanne lösen, bevor der Kuchen auf ein Drahtkühlgestell umgedreht wird.
  • Mischen Sie den Zucker und das Apfelkuchengewürz (oder Zimt) für die Beschichtung zusammen in eine Schüssel. Solange der Kuchen noch warm ist, Den Kuchen mit geschmolzener Butter bepinseln und mit dem Gewürzzucker bestreuen/reiben auf den Butterkuchen. Arbeiten Sie in Abschnitten und geben Sie sofort den Gewürzzucker in die feuchte Butter, bevor er zu viel in den Kuchen einzieht.

TIPP: Sie können den Zimt-Zucker über einem umrandeten Backblech auf den Kuchen streuen / drücken, um überschüssigen Zucker aufzufangen.

Scheibe wird aus dem Apfelwein-Donut-Kuchen entfernt.

Servieren und Aufbewahren

Den Kuchen in Stücke schneiden und servieren. Wir essen diesen Kuchen gerne, solange er noch warm ist, aber ehrlich gesagt ist er am nächsten Tag zum Frühstück genauso gut und saftig. 😉

Bewahren Sie den Apfelwein-Donut-Kuchen in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3-5 Tage auf. Wenn es überhaupt so lange dauert.

Mehr Apfeldesserts

Lieben Sie das ganze Herbstbacken? Probieren Sie diese anderen Apfeldesserts:

Wenn Sie dieses Rezept machen, bewerten und überprüfen Sie es bitte in den Kommentaren unten. DANKE!

Zutaten

  • 1 großer Honeycrisp-Apfel, geschält, entkernt und gewürfelt (kann Pink Lady oder Ambrosia ersetzen)

  • 1 1/2 Tassen Apfelwein (nicht nur Apfelsaft)

  • 1/2 Tasse Milch

  • 1/4 Tasse Öl (Raps/Gemüse)

  • 2 TL Vanilleextrakt

  • 2 1/2 Tassen Allzweckmehl (umrühren, löffeln und nivellieren)

  • 1 1/2 TL Backpulver

  • 1/2 TL Backpulver

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Apfelkuchengewürz*

  • 1/2 Tasse (1 Stange) ungesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 3/4 Tasse hellbrauner Zucker, schonend verpackt

  • 1/2 Tasse Kristallzucker

  • 3 große Eier, Raumtemperatur

Beschichtung:

  • 4 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

  • 1/3 Tasse Kristallzucker

  • 1 TL Apfelkuchengewürz oder gemahlener Zimt

Anweisungen

  1. Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorheizen.
  2. Kombinieren Sie die Apfelwürfel und den Apfelwein in einem Topf. Köcheln lassen und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Apfel weich und der Apfelwein reduziert ist, etwa 15 Minuten. Den Apfel mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer zu feinen Stücken zerdrücken. (Stellen Sie sicher, dass Sie 1 Tasse der Mischung haben. Wenn Sie zu viel Flüssigkeit wegkochen, fahren Sie fort und fügen Sie mehr Apfelwein zum Apfelpüree hinzu, um 1 Tasse zu entsprechen. Wenn Sie mehr als 1 Tasse haben, kochen Sie weiter, um es zu reduzieren Nieder.)
  3. Fügen Sie die Milch, das Öl und die Vanille zu 1 Tasse der zerdrückten Apfelweinmischung hinzu. Zusammen verrühren und beiseite stellen.
  4. In einer separaten Schüssel Mehl, Backpulver, Natron, Salz und Apfelkuchengewürz verrühren. Beiseite legen.
  5. Butter und beide Zucker mit einem elektrischen Mixer schaumig schlagen.
  6. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie, bis sie nach jeder Zugabe eingearbeitet sind. Schale kratzen.
  7. Fügen Sie abwechselnd die trockenen Zutaten mit den Flüssigkeiten hinzu, beginnend und endend mit den trockenen Zutaten. Beginnen Sie mit der Zugabe von 1/3 der Mehlmischung. Mischen, bis es gerade eingearbeitet ist.
  8. Fügen Sie 1/2 der Apfelweinmischung hinzu. Mischen, bis es gerade eingearbeitet ist. Wiederholen Sie abwechselnd die trockenen und feuchten Zutaten, mischen Sie nach jeder Zugabe auf niedriger Stufe, bis sie gerade eingearbeitet sind, und enden Sie mit den trockenen Zutaten. Nicht übermischen.
  9. Sprühen Sie eine 10-Tassen-Gugelhupfform mit Antihaft-Backspray ein. (Ich verwende gerne Baker’s Joy.) Gießen Sie den Apfelwein-Donut-Cake-Teig in die Pfanne und verteilen Sie ihn gleichmäßig mit einem Pfannenwender.
  10. Backen Sie bei 350 °F für 35-45 Minuten oder bis ein Zahnstocher sauber oder mit ein paar feuchten Krümeln herauskommt, wenn er in die Mitte des Kuchens gesteckt wird. Lassen Sie den Kuchen 5-10 Minuten lang abkühlen und sich von den Rändern der Form lösen, bevor Sie den Kuchen auf ein Drahtkühlgestell stürzen.
  11. Zucker und Apfelkuchengewürz (oder Zimt) für die Glasur in einer Schüssel mischen. Während der Kuchen noch warm ist, die geschmolzene Butter auf den Kuchen streichen und den gewürzten Zucker auf den gebutterten Kuchen streuen/reiben. Arbeiten Sie in Abschnitten und geben Sie sofort den Gewürzzucker in die feuchte Butter, bevor er zu viel in den Kuchen einzieht. TIPP: Sie können den Zimt-Zucker über einem umrandeten Backblech auf den Kuchen streuen / drücken, um überschüssigen Zucker aufzufangen.
  12. Aufschneiden und nach Belieben servieren.

Anmerkungen

  • APFELKUCHEN-GEWÜRZ: Für 1 Teelöffel 1/2 TL gemahlener Zimt, 1/4 TL gemahlene Muskatnuss und 1/4 TL gemahlener Piment verwenden.
  • Apfel + Apfelwein-Alternative: Anstatt dein eigenes Apfelpüree zuzubereiten, verwende 1 Tasse davon Apfelbutternicht nur einfaches Apfelmus. Diese finden Sie in der Rubrik Brotaufstriche/Gelee/Marmelade.
  • 1 großer Apfel = etwa 1 1/4 Tassen gewürfelt oder 1 gehäufte Tasse.
  • Speichern Kuchenreste in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur bis zu 3-5 Tage.

Empfohlene Produkte

Als Amazon-Partner und Mitglied anderer Partnerprogramme verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag: 12

Serviergröße: 1

Menge pro Portion:

Kalorien: 323Gesamtfett: 11gGesättigte Fettsäuren: 4gTransfettsäuren: 0gUngesättigtes Fett: 7gCholesterin: 59mgNatrium: 341mgKohlenhydrate: 52gFaser: 1gZucker: 31gProtein: 5g

Diese Daten wurden von Nutritionix bereitgestellt und berechnet und sind nur eine Schätzung.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *