Birnensalat mit Gorgonzola & Haselnüssen – ein einfacher Gaumen

Der perfekte Herbst-/Wintersalat – Birnen-Gorgonzola-Salat mit saftigen Birnen, knusprigen Preiselbeeren, knackigen Haselnüssen und einem einfachen weißen Balsamico-Dressing! Ein eleganter Beilagensalat, der einfach und voller Geschmack ist und jede Mahlzeit perfekt ergänzt.

Eine Schüssel mit Birnen-Gorgonzola-Salat darin.  Die Schale ist auf einem grauen Hintergrund mit einer roten Birne und einer daneben angeordneten Serviette angeordnet.

Wenn ich an ein Salatrezept für die Herbst-/Wintersaison denke, fällt mir immer ein Birnensalat mit Gorgonzola ein. Es ist perfekt für die Jahreszeit und hat so viel Geschmack! Ich habe diesen Salat kürzlich zu einem Familienessen serviert und alle waren total begeistert.

Die Zutaten sind einfach, während die Präsentation und die Aromen elegant und erhaben sind! Jeder Bissen hat süße, saftige Birnen, getrocknete Preiselbeeren, knusprig geröstete Nüsse und eine helle und würzige Vinaigrette, um alles zusammenzubringen. Es ist einfach köstlich und passt perfekt zu fast jeder Mahlzeit!

Zutaten – was Sie brauchen

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der Zutaten, die Sie benötigen, sowie einige Zutaten, die Sie ersetzen können!

Zutaten für Birnen-Gorgonzola-Salat auf grauem Hintergrund.

Grüne: Sie können Spinat, Rucola oder gemischtes Blattgemüse als Basis verwenden.
Birnen: Ich habe rote Bio-Birnen verwendet, aber Sie können jede Art verwenden, die Sie mögen. Stellen Sie sicher, dass sie leicht weich sind, um sicherzustellen, dass sie reif und süß sind!
Preiselbeeren: getrocknete Preiselbeeren sorgen für die perfekte Süße! Ich verwende auch gerne getrocknete Kirschen.
Gorgonzola: Dieser Käse hat den perfekten würzigen Geschmack. Ein weiterer Käse, den Sie verwenden könnten, ist Blauschimmelkäse!
Haselnüsse: Ich habe gehackte geröstete Haselnüsse für die Textur verwendet, aber Sie können auch Mandeln, Walnüsse oder Pekannüsse verwenden.
Weißer Balsamico: Dieser Essig ist super hell im Geschmack, Sie können ihn auch gegen Rotweinessig oder Sherryessig austauschen.
Öl: für die Basis des Dressings.
Schatz: um das Dressing zu süßen und die Säure des Essigs auszugleichen. Du kannst auch Kokosblütenzucker oder Ahornsirup verwenden!
Knoblauchpulver: um das Dressing zu würzen! Ich verwende Knoblauchpulver, um Zeit zu sparen, aber Sie können immer frisch gehackten Knoblauch verwenden.
Italienische Kräuter: zum Würzen des Dressings – Sie können frisch oder getrocknet verwenden.

Machen wir Birnen-Gorgonzola-Salat

Geben Sie zuerst alle Zutaten für das Salatdressing in ein Einmachglas oder eine Schüssel. Zusammen verquirlen und mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken, bis es genau richtig ist.

Ein von Hand gerührtes Salatdressing in einem kleinen Glas, dahinter eine rote Birne und eine Schüssel.

Dann die Salatzutaten in einer großen Schüssel zusammenstellen, das Salatdressing darüber träufeln und servieren!

Einen Löffel Salatdressing über Birnensalat mit zerbröckeltem Gorgonzola-Käse in einer Schüssel träufeln.

Tipps für den Erfolg

Weitere Zutaten zum Hinzufügen – fügen Sie Ihrem Salat noch mehr Geschmack hinzu, indem Sie ihn mit Granatapfelkernen, geschnittenen Äpfeln, getrockneten Kirschen belegen oder geräucherte Nüsse anstelle von gerösteten verwenden!

Weitere Käseoptionen – zusätzlicher Käse, der zu diesem Salat passt, wäre Blauschimmelkäse, Feta oder Ziegenkäse.

Zu verwendende Birnensorten – Für diesen Salat können Sie verschiedene Birnen verwenden. Meine Favoriten sind Red D’an Jou-Birnen (in diesem Salat abgebildet), Tosca- und Barlett-Birnen. Verwenden Sie vor allem reife Birnen, aber nicht zu reif. Wenn Sie die Birne berühren, sollte sie eine leicht weiche Textur haben, aber auch ein wenig Festigkeit. Wir wollen saftige Früchte – nicht matschig!

Wie man die Birnen für Salat schneidet – Sie können die Birnen längs aufschneiden oder längs aufschneiden und dann in kleinere Stücke schneiden. Du kannst sie auch würfeln oder die Birnen in kleine Stifte schneiden!

Womit man es serviert

Wir haben diesen Salat zusammen mit diesen knusprig gebratenen Hähnchenschenkeln serviert und es war perfekt! Es würde auch gut zu diesem gerösteten Zitronen-Rosmarin-Huhn passen, das auch sehr lecker ist.

Wenn Sie ein Fan von knusprigem Brot sind, können Sie es auch mit unserem Cranberry-Walnuss- oder Zimt-Rosinen-Brot servieren!

Eine Schüssel mit Birnensalat darin auf einem Bett aus grünem Gemüse, mit Streuselkäse darauf.

Mehr Salate zum Probieren

Herbstsalat mit Grünkohl und Butternusskürbis
Apfel-Granatapfel-Erntesalat
Warmer Rosenkohlsalat mit Apfelwein-Dijon-Dressing

Wenn Sie dies versucht haben Birnensalat mit Gorgonzola & Haselnüssen Rezept oder ein anderes Rezept, nicht vergessen Bewerten Sie das Rezept und lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Ich liebe es, von dir zu hören! Du kannst mir auch weiter folgen PINTEREST, INSTAGRAMund FACEBOOK für mehr sehnsüchtige Inhalte.

Der perfekte Herbst-/Wintersalat – Birnen-Gorgonzola-Salat mit saftigen Birnen, zähen Preiselbeeren, knackigen Haselnüssen und einem einfachen weißen Balsamico-Dressing! Ein eleganter Beilagensalat, der einfach und voller Geschmack ist und jede Mahlzeit perfekt ergänzt.

Portionen 6

Vorbereitungszeit: 10 Min

Kurs:

Salat, Beilage

Küche:

amerikanisch

Stichworte:

Rucola-Birnen-Salat, Birnen-Gorgonzola-Salat, Birnen-Salat

Gefrierfreundlich:

Nein

Kalorien: 203 kcal

  • 3
    Tassen
    Grüns
    Spinat, gemischtes Gemüse oder Rucola
  • 1-2
    Birnen, geschnitten
    siehe Anmerkungen
  • 1/4
    Tasse
    gehackte Haselnüsse
  • 2-3
    Esslöffel
    zerbröselter Gorgonzola-Käse
  • 1/4
    Tasse
    getrocknete Cranberries
    oder getrocknete Kirschen

Weißes Balsamico-Dressing

  • 1/4
    Tasse
    Weißer Balsamico-Essig
  • 1/3
    Tasse
    Olivenöl
  • 1 1/2
    Esslöffel
    Honig
    oder Ahornsirup
  • 1/2
    Teelöffel
    Knoblauchpulver
  • 1
    Teelöffel
    Italienische Kräutermischung
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  1. Salatdressing machen: In einem kleinen Glas alle Zutaten für das Salatdressing mit Salz und schwarzem Pfeffer nach Geschmack hinzugeben und mit einem Löffel vermischen. Dressing beiseite stellen.

  2. Salat zusammenstellen: In einer großen Schüssel Gemüse (gehackt oder ganz), geschnittene Birnen, gehackte Haselnüsse, Preiselbeeren und zerbröckelten Gorgonzola hinzufügen.

  3. Aufschlag: Dressing über den vorbereiteten Salat träufeln, schwenken und servieren!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *