Bricco Blends überwindet Hindernisse für hauseigene Hafermilch für CafésDaily Coffee News by Roast Magazine

Amalia Litsa Hafermilch

Bricco Blends Hafermilch wird in Austin gegossen. Alle Fotos von Leeann Funk, mit freundlicher Genehmigung von Amalia Foods.

Ein in Austin, Texas, ansässiges Startup-Unternehmen für vegane Lebensmittel- und Getränkeherstellung hat angerufen Amalia Lebensmittel ist gestartet Bricco-Mischungeneine pulverisierte Hafermilchbasis für Cafés und Cafés.

Bricco Blends beinhaltet eine Trockenmischung aus Bio-Haferpulver, Erbsenprotein und einer kurzen Liste ergänzender Zutaten, die sich in Hafermilch verwandeln, wenn sie mit Wasser kombiniert werden.

Das Startup sagt, dass die Formulierung eine längere Haltbarkeit, einen geringeren Fußabdruck beim Versand, erheblich weniger Verpackungsabfall und niedrigere Kosten pro Liter im Vergleich zu bestehenden flüssigen Lösungen ermöglicht. Das Unternehmen sagt auch, dass die Hafermilch köstlich schmeckt und beim Dämpfen und Schäumen gut funktioniert.

Bricco Blends Hafermilchpulver

Das Produkt ist die Kreation von Amalia Litsa, Gründerin von Amalia Foods und Besitzerin des Austin Vegan Speciality Coffee Shops Lieber Tagebuchkaffee.

Der Verkauf von Bricco-Mischungen in 120-Gramm-Beuteln und 25-Pfund-Großsäcken hat gerade über die begonnen Sehr geehrter Tagebuch-Webshop. Ein 25-Pfund-Beutel der Hafermilchbasis, der 94,5 Liter Hafermilch im Barista-Stil ergibt, wird online für 295,87 $ verkauft.

„Große Hafermilch ist hart für kleine Unternehmen“, sagte Litsa gegenüber Daily Coffee News. „Die Verbrauchernachfrage ist in die Höhe geschossen, und Coffeeshops werden einfach mitgeschleppt. Die meisten Geschäfte können einen Aufpreis hinzufügen, aber vegane Lebensmittelunternehmen leiden unter den schieren Kosten. Bricco Blends kann das ändern.“

Nach Litsas Berechnung würde ein Café, das 10 Gallonen Hafermilch pro Woche verwendet, im Vergleich zu bestehenden Quellen potenziell Tausende von Dollar pro Jahr einsparen. Der Umzug würde auch potenziell Tausende von modernen Milchtüten von der Mülldeponie fernhalten.

Bricco-Mischungen werden in mit Kunststoff ausgekleideten Standardbeuteln geliefert, die laut Litsa in Bezug auf die Umweltverträglichkeit auf individueller Basis „nichts Besonderes“ sind, obwohl das Konzentrat in Pulverform bei einem typischen kommerziellen Volumen des Hafermilchkonsums eine exponentiell weniger voluminöse Verpackung erfordert und Versand als flüssige Alternativen.

Amalia Litsa Liebes Tagebuch

Bricco Blends und liebe Molkereibesitzerin Amalia Litsa.

Die Gesamtreduzierung des Verpackungsmaterials könnte angesichts der begrenzten oder nicht vorhandenen Kapazität vieler Kommunen zum Recycling der am häufigsten von Kaffeeeinzelhändlern verwendeten Kartonprodukte besonders wirkungsvoll sein.

„Hafer ist trocken“, sagte Litsa. „Warum geben wir jedes Jahr Millionen von Dollar aus, um schwere Flüssigkeiten in nicht nachhaltigen Verpackungen im ganzen Land zu versenden?“

Trotz der Nachfrage nach Milchalternativen in Coffeeshops bleibt die eigene Milchproduktion für viele Lieferanten unerreichbar. Andere neue Milchbereitungssysteme wie z Brewista-im Besitz Nutramilch und Einwegbeutel-fokussiert NuMilk sind in den letzten Jahren entstanden, während Bricco den neuesten Marktteilnehmer darstellt. Bricco-Milch wird derzeit im Dear Diary, das im April 2020 eröffnet wurde, gedämpft und eingeschenkt.

Bricco Blends Hafermilch

„Mein Team ist ziemlich begeistert davon“, sagte Litsa. „Wir haben festgestellt, dass wir die Zutaten in ein 5-Gallonen-Ponyfass kippen und die Hafermilch mit einem gewöhnlichen Bohraufsatz mischen können. Es sieht cool aus, Hafermilch vom Fass zu haben, und das Fässern verlängert ihre Haltbarkeit wirklich.“

Bei Dear Diary krönt die Hafermilch Shots und Aufgüsse von Kaffees, die von Sara Gibson und Kimberly Zash von Austins Sightseer Coffee and Rising Tide Roast Collaborative bezogen und geröstet werden.

„Unsere gesamte Branche wird von Frauen geführt“, sagte Litsa. „Sightseer kauft nur Kaffee von Farmen im Besitz von Frauen oder von Frauen geführten Kollektiven, und sie haben Dear Diary als ihren exklusiven Coffeeshop-Händler ausgewählt. Sie lagern Bricco Blends für mich, was die Voraussetzungen für den Vertrieb schafft.“

Litsa erweitert derzeit den Webshop von Dear Dairy, um andere Produkte wie Kunstwerke, Geschenke von lokalen Anbietern und weitere Produkte unter dem Namen Amalia Foods aufzunehmen, wie beispielsweise eine vegane Honigalternative namens Hunny Bunny.

Bricco Blends Hafermilchproduktion

Ein Zusatz namens Bricco Blends Olio aus Safloröl und Sonnenblumenlecithin ist ebenfalls erhältlich, um die Reichhaltigkeit der Standard-Hafermilch im Barista-Stil zu verstärken.

„Ehrlich gesagt sind Cafés Milchläden“, sagte Litsa. „Nur 20 % eines Latte, Amerikas beliebtestem Kaffeegetränk, ist Kaffee. Ich möchte sehen, dass Kaffeespezialitätenröster neben ihren Hausröstungen auch ihre individuell gemischte Hafermilch verkaufen. Ich möchte, dass Cafés in der Nachbarschaft zu Zielen für Bohnen und Milch werden. Mit Kuhmilch ist das nicht wirklich möglich, aber mit Pflanzenmilch.“


Hat Ihr Kaffeegeschäft Neuigkeiten zu verkünden? Informieren Sie die Redakteure von DCN hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *