Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer

Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer

Apfelkuchen ist immer ein Lieblingsdessert in meiner Küche, aber ich gebe zu, dass ich nicht immer einen Korb voller Äpfel zum Backen zur Hand habe. Diese Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer sind eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein Apfeldessert möchten, aber nur einen einzigen Apfel zur Hand haben. Jeder, der schon einmal einen Kuchen gebacken hat, weiß, dass Sie mindestens ein paar Äpfel brauchen, um die Füllung zuzubereiten, und es ist schön zu wissen, dass es einige Optionen gibt, wenn Sie nur einen Apfel haben, der darauf wartet, sinnvoll verwendet zu werden!

Diese Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer sind eine wunderbare Option zum Backen im Herbst und Winter. Die Basis ist ein Teig aus Buttermilch und braunem Zucker, der mit gemahlenem Ingwer, Muskatnuss und Vanille gewürzt ist. Sie sind vollgepackt mit Apfelstückchen und kandiertem Ingwer. Sie haben eine feste, aber sehr weiche Krume, und der Geschmack von Apfel und Gewürzen kommt sehr gut zur Geltung. Sie machen regelrecht süchtig – und sehr befriedigend, wenn man Lust auf ein Apfeldessert hat.

Für beste Ergebnisse bei diesen Cupcakes müssen Sie Ihren Apfel sehr fein würfeln. Jede Apfelsorte kann verwendet werden – im Gegensatz zu Apfelkuchen, wo Sie Äpfel brauchen, die während eines langen Backens ihre Form behalten – verwenden Sie also ruhig das, was Sie zur Hand haben. Mein Apfel wurde in Stücke gewürfelt, die weniger als 1/4 Zoll groß waren, was ungefähr der gleichen Größe entsprach wie die kandierten Ingwerstücke, die ich verwendete. Die Äpfel fügten sich bei dieser Größe fast nahtlos in den Teig ein und gaben den Cupcakes einen schönen Apfelgeschmack, ohne sie durch übermäßige Feuchtigkeit matschig zu machen.

Sie können die Äpfel zerkleinern, wenn Sie es wirklich eilig haben, aber die Konsistenz ist am besten, wenn Sie kleine Stücke in diesen Cupcakes haben. Und mit nur einem Apfel dauert es nicht lange. Sie müssen den Apfel nicht einmal schälen!

Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer

Die Cupcakes werden mit einem Vanille-Frischkäse-Frosting und einer Prise kandiertem Ingwer abgerundet. Sie sind eigentlich lecker genug, um sie ohne Zuckerguss zu essen, aber ein wenig Frischkäse passt immer gut zu einem Apfelkuchen. Ein paar kandierte Ingwerstücke binden den Zuckerguss gut in die Cupcakes und geben denjenigen, die sie essen, einen Blick darauf, was sie darin finden.

Brown Sugar Apple Cupcakes mit kandiertem Ingwer
1 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz
1 TL gemahlener Ingwer
1/4 TL gemahlene Muskatnuss
1/2 Tasse Butter, Raumtemperatur
1 Tasse heller/goldbrauner Zucker
2 große Eier
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Tasse Buttermilch
1/4 Tasse kandierte Ingwerstücke
3/4 Tasse fein gewürfelter Apfel (1 großer)
1 Portion Vanille-Frischkäse-Zuckerguss (Rezept unten)
kandierter Ingwer zum Garnieren

Backofen auf 350F vorheizen. Eine Muffinform für 12 Tassen mit Papierförmchen auslegen.
In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver, Salz, Ingwer und Muskat verquirlen.
In einer großen Schüssel Butter und braunen Zucker cremig schlagen, bis sie leicht und luftig sind. Eier nacheinander unterschlagen, gefolgt von Vanilleextrakt. Die Hälfte der Mehlmischung unterrühren, dann die Buttermilch. Die restlichen trockenen Zutaten untermischen und den Ingwer und die Apfelwürfel dazugeben, wenn fast das gesamte Mehl eingearbeitet ist. Im fertigen Teig sollten keine Mehlschlieren sichtbar sein und sowohl die Apfel- als auch die Ingwerstücke sollten gut verteilt sein.
Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Muffinförmchen verteilen.
Backen Sie für 18-22 Minuten oder bis ein Zahnstocher, der in die Mitte eines Cupcakes gesteckt wird, sauber oder mit nur wenigen feuchten Krümeln herauskommt. Lassen Sie die Cupcakes auf einem Kuchengitter abkühlen, bevor Sie sie mit Cream Cheese Frosting überziehen und mit kandiertem Ingwer dekorieren.

Macht 12.

Vanille-Frischkäse-Zuckerguss
1/2 Tasse Butter, Raumtemperatur
8 Unzen Frischkäse, Raumtemperatur
2 – 2 1/2 Tassen Puderzucker
2 TL Vanilleextrakt
Prise Salz

Butter und Frischkäse in einer großen Schüssel mischen und glatt rühren. Mischen Sie 1 1/2 Tassen Puderzucker, Vanille und Salz hinein und mischen Sie, bis die Glasur glatt ist. Nach und nach den restlichen Puderzucker einrühren, bis die Glasur dickflüssig und streichfähig ist.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *