Butternut-Kürbis-Nudelsalat – Günstiger Rezept-Blog

Butternut-Kürbis-Nudelsalat mit Äpfeln, Walnüssen und Weintrauben.  Klicken Sie sich durch für das Rezept!

Es gibt keinen Mangel an Butternut-Kürbis-Rezepten da draußen. Und das aus gutem Grund. Süßer und nussiger Butternusskürbis ist der Star vieler Herbstgerichte, von der Suppe über den Auflauf bis hin zum einfachen gerösteten Kürbis.

Aber hier ist ein Butternut-Kürbis-Rezept, von dem Sie wahrscheinlich noch nichts gehört oder probiert haben:

Ein süßer und herzhafter Salat aus Butternusskürbisnudeln, gespickt mit Walnüssen, Weintrauben und grünem Apfel.

Butternut-Kürbis-Nudelsalat: Süße und herzhafte Komponenten ergeben einen einzigartigen Salat!

Über das Rezept: Butternut-Kürbis-Nudelsalat

Dieser Salat ist EXTREM EINFACH zu machen, aber vertrauen Sie mir – es wird Ihre Familie und Freunde zum Reden bringen und nach dem Rezept fragen.

Ich habe frische Butternut-Kürbis-Nudeln in gekauft Hy-Vee (Suchen Sie nach Giovanni Rana Butternusskürbis-Ravioli).

Ich habe einen ähnlichen Salat auf dem Starboard Market in Clear Lake, Iowa, bestellt. Ich liebe dieses Restaurant absolut, obwohl ich nur ein paar Mal dort war und 2 Stunden entfernt wohne!

Schauen Sie sich diese anderen Nachahmerrezepte von Starboard Market an:

Dieses einzigartige Nudelsalatrezept ist perfekt für Sommerpicknicks, Potlucks, Mittagessen, Babypartys, Brautpartys und einfache Mahlzeiten unter der Woche.

Butternut-Kürbis-Nudelsalat: Klicken Sie sich durch für diesen herbstfreundlichen Salat!

Zutaten

  • 2 10-Unzen-Packungen mit frischen Butternut-Kürbis-Nudeln

  • 1 Tasse rote Trauben, halbiert

  • 2/3 Tasse gehackte Walnüsse

  • 1 grüner Apfel, gehackt

  • 2/3 Tasse Mohndressing

Anweisungen

    1. Butternusskürbis nach Packungsanweisung zubereiten. Nicht überkochen. Mit kaltem Wasser abspülen und beiseite stellen.
    2. Nudeln in eine große Rührschüssel geben. Weintrauben, Walnüsse und Äpfel hinzufügen. Mohndressing vorsichtig unterrühren, dabei darauf achten, dass die Nudeln nicht zerreißen.
    3. Bis zum Servieren kalt stellen.

Hast du dieses Rezept gemacht?

WIR FREUEN UNS ZU SEHEN! Teilen Sie Ihr Foto auf Instagram mit dem Hashtag #CheapRecipeBlog

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *