Catalina-Dressing – House of Nash Eats

Süß, würzig und salzig ist alles, was Sie sich in diesem einfachen hausgemachten Gericht nur wünschen können Catalina-Dressing Rezept! Die Vorbereitung dauert nur 5 Minuten von Anfang bis Ende. Servieren Sie dieses einfache Dressing-Rezept über Salaten und als Dip. Der Geschmack ist unglaublich und macht Lust auf mehr!

Salatdressings zu Hause zuzubereiten macht so viel Spaß und ist eine großartige Möglichkeit, um zu wissen, was in Ihrem Essen steckt! Sie werden unser cremiges Koriander-Limetten-Dressing über ALLES (insbesondere Tacos!) ersticken wollen und unser hausgemachtes Caesar-Salat-Dressing als Klassiker probieren, auf den Sie immer wieder zurückkommen werden!

Catalina-Dressing im Glas

Hast du schon mal Catalina Dressing probiert? Es ist süß, salzig, würzig und macht so süchtig! Als ich mich daran machte, meine eigene Version zu erstellen, fand ich ein paar sehr interessante Dinge. 1. Ich hatte schon alle Zutaten (wie oft kommt das vor?!), 2. Es schmeckt so viel besser als gekauft und 3. Es war in nur 5 Minuten fertig. Fünf Minuten für ein unglaublich einfaches und schmackhaftes Salatdressing sind für mich eine Win-Win-Situation!

Darüber hinaus kann dieses hausgemachte Catalina-Dressing 2 Wochen oder länger im Kühlschrank aufbewahrt werden! Es ist perfekt für Mittagessen. Bereiten Sie am Wochenende Hühnchen und Salat zu und bereiten Sie das Mittagessen die ganze Woche über in 5 Minuten mit diesem Dressing als Beilage zu. So einfach!

Dieses Catalina-Dressing kann auch als Dip-Rezept verwendet werden. Es passt unglaublich gut zu Fleisch wie gegrillten Garnelen, Hähnchenbrustfilet und Rinderhäppchen, und andererseits eignen sich gebackene oder frittierte Vorspeisen einfach perfekt zum Dippen in diese Sauce. Hausgemachte Frühlingsrollen und hausgemachte Pommes Frites rufen definitiv meinen Namen, wenn ich dies als Dip verwende.

Catalina-Dressing in einem Glas auf einem Tisch mit Salat im Hintergrund

Woraus besteht Catalina-Dressing?

  • Ketchup: Ketchup ist ein so vielseitiges Grundnahrungsmittel für die Vorratskammer! Es fügt Süße und Salzigkeit sowie einen Tomatengeschmack hinzu. Es bietet auch eine schöne, klassische rote Farbe!
  • Zucker: Catalina Dressing ist ein süßes Dressing, bei dem Weißzucker hinzugefügt wird, um den besten Grad an reiner Süße zu erreichen.
  • Essig: Rotweinessig verleiht dem Dressing einen schmatzenden, säuerlichen Kick und hilft, das Dressing ein wenig zu verdünnen.
  • Würze: Zwiebelpulver, Paprika, Selleriesamen und Knoblauchpulver erzeugen einen erstaunlichen Gemüsegeschmack, und der Paprika verstärkt auch die rote Farbe. Salz und Pfeffer werden nach Geschmack hinzugefügt.
  • Worcestersauce: Worcestershire-Sauce ist geschmacklich eine der besten Saucen da draußen! Es ist mit verschiedenen Gewürzen und Gewürzen beladen und verleiht diesem Cataline-Dressing noch mehr pikant-süße Säure.
  • Öl: Öl wird Dressings beim Mischen zugesetzt, um sie zu verdicken, dh zu emulgieren. Genau dafür verwende ich Pflanzenöl in diesem Catalina-Dressing-Rezept! Du kannst auch andere Öle wie Olivenöl oder Avocadoöl verwenden, sie können jedoch zu einem anderen Geschmack führen.
heller und bunter Salat mit Dressing

Wie man Catalina-Dressing macht

  1. Verarbeiten Sie alles zusammen. Geben Sie zunächst alle Zutaten für das Catalina-Dressing außer Öl in einen Mixer und verarbeiten Sie alles, um es zu vermischen.
  2. Fügen Sie das Öl hinzu. Zweitens langsam das Öl hinzufügen, um es zu emulgieren.
  3. Servieren oder aufbewahren. Schließlich servieren Sie dieses Catalina-Dressing über Salaten, Taco-Salat und Hühnchen. Ich benutze es sogar, um dieses leckere russische Huhn zu machen. Sie können es bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahren.
Catalina-Dressing über einem frischen Salat, Overhead-Aufnahme

Womit kann ich das servieren?

Hier sind ein paar Optionen, zu denen dieses Catalina-Dressing-Rezept gut passt:

Als Dipp für:

Gibt es einen Unterschied zwischen French- und Catalina-Dressing?

Ja! Obwohl ziemlich ähnlich, ist French Dressing cremiger und heller in der Farbe – eher orange als rot. Es enthält auch verschiedene Zutaten wie Senf. Catalina-Dressing dagegen nicht.

Woher kommt das Catalina-Dressing?

Die meisten werden sagen, dass Kraft Foods ursprünglich das Catalina-Salatdressing erfunden hat, einige sagen jedoch, dass es aus der Region Katalonien im Nordosten Spaniens stammt, wo sie für ihre süßen und herzhaften Speisen bekannt sind.

2 Teller Salat und ein Glas Sauce im Hintergrund

Mehr Salatdressing-Rezepte wie dieses

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie mir Ihre Meinung mit einem Kommentar und einer Bewertung unten mit. Du kannst auch ein Foto machen und mich auf Instagram markieren @houseofnasheats oder teile es auf dem Pinterest-Pin, damit ich es sehen kann.

Kalorien: 290kcal | Kohlenhydrate: 13g | Protein: 1g | Fett: 27g | Gesättigte Fettsäuren: 22g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 1g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 3g | Natrium: 218mg | Kalium: 71mg | Faser: 1g | Zucker: 12g | Vitamin A: 201IE | Vitamin C: 1mg | Kalzium: 8mg | Eisen: 1mg

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *