Cell Ag-Organisationen schließen sich zusammen, um eine Global Cultivated Foods Alliance zu bilden – vegconomist

Die USA Alliance for Meat, Poultry, and Seafood Innovation hat sich mit zusammengetan APAC-Gesellschaft für Zelluläre Landwirtschaft und Zelluläre Landwirtschaft Europa eine globale Allianz für kultivierte Lebensmittel zu bilden.

Die drei Organisationen, die zusammen über 30 Erzeuger von kultivierten Lebensmitteln vertreten, werden zusammenarbeiten, um die Branche strategisch zu vernetzen. Oberstes Ziel der Allianz ist eine nachhaltige und ernährungssichere Zukunft.

Am 26. Oktober treffen sich die Präsidenten, Vizepräsidenten und Verwaltungsausschüsse der drei Verbände zum ersten Mal in Singapur. Sie werden die folgenden drei Bereiche besprechen:

  • Regionale Synergien: Teilen Informationen zu bewährten Verfahren zwischen den Ländern.
  • Regulierungsharmonisierung: Eintreten für eine konsistente, wissenschaftlich fundierte Regulierung Rahmenbedingungen und Standards, um kultivierte Produkte zu erhalten zum Markt.
  • Kommunikation: Unterstützung der Kommunikation zu globalen Themen und Angelegenheiten der öffentlichen Ordnung.
Aleph Farms und The Technion stellen das weltweit erste gezüchtete Ribeye-Steak vor
©Aleph-Farmen

Über die Organisationen

Die Alliance for Meat, Poultry & Seafood Innovation wurde 2019 gegründet, um die Industrie für kultiviertes Fleisch und Meeresfrüchte zu vertreten. Damals gaben die Gründungsunternehmen – Memphis Meats, JUST Inc., Fork & Goode, BlueNalu und Finless Foods – ihre Absicht bekannt, in Washington Lobbyarbeit zu leisten, um kultivierte Lebensmittel zu fördern.

Zelluläre Landwirtschaft Europa letztes Jahr gestartet, mit einem Vorstand aus Vertretern von Blaue Biowissenschaften, Vitales Fleisch, SuperFleischMosa Meat und Aleph Farms. Ziel der Organisation ist es, Interessengruppen und Produzenten von kultivierten Lebensmitteln und Zutaten zusammenzubringen.

APAC-Gesellschaft für zellulare Landwirtschaft ist erst seit März dieses Jahres aktiv, als es mit dem Ziel ins Leben gerufen wurde, sich für kultivierte Produkte einzusetzen, indem es mit Verbrauchern in Kontakt tritt und bei der Entwicklung von Regulierungsrahmen hilft. Der Verband hat 11 Gründungsmitglieder aus verschiedenen Unternehmen, darunter Shiok Meats, Aleph Farms und CellX.

„Wir stehen hinter der Vision eines nachhaltigeren, gesünderen und ernährungssichereren Planeten für alle und hoffen, langfristige Partnerschaften mit wichtigen Industrie-, Gemeinde-, öffentlichen und staatlichen Stellen aufzubauen, um eine bessere Zukunft zu fördern“, sagte er Das Managementteam von APAC-SCA.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *