Coffee Holding Company schließt Fusionsvereinbarung mit Logistikunternehmen DeltaDaily Coffee News by Roast Magazine

Kaffee-Holdinggesellschaft-1

Staten Island, New York ansässig Kaffee Holdinggesellschaft (CHC) hat eine endgültige Fusions- und Anteilsvereinbarung mit einer Rohstoff- und Logistik-Holdinggesellschaft abgeschlossen Delta Corp-Bestände (LinkedIn).

Mit der Fusion werden Coffee Holding Company und Delta Corp voraussichtlich Tochtergesellschaften einer neu gegründeten Holdinggesellschaft namens Pubco, die nach den Gesetzen der Cayman-Inseln tätig ist. Laut einer Ankündigung beider Parteien von letzter Woche werden die kombinierten Unternehmen einen geschätzten kombinierten Unternehmenswert von 655 Millionen US-Dollar haben.

Die Coffee Holding Company, die von der Familie Gordon in New York gegründet wurde und 2005 an die Börse ging, verfügte nach eigenen Angaben über ein Gesamtvermögen von etwa 29,9 Millionen US-Dollar und ein Barvermögen von etwa 1,43 Millionen US-Dollar aktuellster Quartalsfinanzbericht.

cafe-messe-1

Coffee Holding Co. erwarb Steep N’ Brew mit Sitz in Wisconsin und seine Marke Café Fair im Jahr 2018. Daily Coffee News Foto von Nick Brown.

Das Kaffeeunternehmen beschäftigt sich mit dem Import und Verkauf von Spezialkaffee und konventionellem Rohkaffee und unterhält außerdem zahlreiche Kaffeeröstereien und Tochtermarken wie Harmony Bay, Cafe Caribe, Cafe Supremo, Steep N Brew, Café Fair und mehr. CHC besitzt auch ein im US-Bundesstaat Washington ansässiges Unternehmen schläfrig Unternehmen für Kaffeeröstmaschinen.

Die fusionierenden Parteien erwarten den Abschluss der Transaktion im ersten Quartal 2023, zu diesem Zeitpunkt wird das fusionierte Pubco-Unternehmen an der Nasdaq unter dem Symbol DLOG gehandelt. Die derzeitigen Delta-Aktionäre würden Mehrheitsaktionäre des neuen Unternehmens werden.


Hat Ihr Kaffeegeschäft Neuigkeiten zu verkünden? Informieren Sie die Redakteure von DCN hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *