Deutsche Weihnachtsplätzchen – Caroline’s Cooking

Deutsches Weihnachtsgebäck ist vielfältiger als nur Lebkuchen. Ja, viele von ihnen verwenden Gewürze, aber es gibt so viel Abwechslung. Welches dieser köstlichen traditionellen Weihnachtskekse wirst du zuerst probieren?!

traditionelle deutsche Weihnachtsplätzchen

Viele Länder haben die Tradition, spezielle Kekse als Teil ihrer Weihnachtstraditionen zu backen. Es wird angenommen, dass die Ursprünge darauf zurückzuführen sind, dass Zutaten wie Zucker teuer und daher für besondere Anlässe reserviert waren.

Als Gewürze in Asien entdeckt und nach Europa zurückgebracht wurden, wurden sie in Leckereien wie Weihnachtsplätzchen eingearbeitet. Zimt, Muskatnuss, Piment und andere wurden zu einem Kernbestandteil des Feiertagsbackens.

Deutsche Haselnuss-Weihnachtsplätzchen

Die deutsche Kekstradition

Deutschland hat viele Weihnachtstraditionen und Kekse sind ein großer Teil davon. Die Leute nehmen oft Kekse mit, wenn sie während der festlichen Jahreszeit zu Besuch kommen. In Cafés und zu Hause kann Ihnen auch ein Keks zusammen mit einer Tasse Kaffee Glühwein serviert werden. Zwar hatte ich in Deutschland öfter ein Stück Stollen auf meiner Untertasse, aber darüber habe ich mich auch nicht beschwert!

Während viele Leute ihre eigenen backen, werden Sie auch viele Weihnachtsplätzchen zum Verkauf auf deutschen Weihnachtsmärkten (dem Christkindlmarkt) sehen. Von den verschiedenen Märkten, die ich besucht habe, scheinen kunstvoll verzierte Lebkuchen und Pfeffernüsse die Marktfavoriten zu sein.

Schwarzer Teller mit vier deutschen Ingwerkeksen, andere auf dem Regal an der Seite und einige Weihnachtsdekorationen auf den anderen Seiten

Warum bauen Menschen Lebkuchenhäuser?

Deutsche Backtraditionen beinhalten sehr stark die Verwendung von Gewürzen, wobei Lebkuchen das perfekte Beispiel sind. Der Bau von Lebkuchenhäusern wurde populär, nachdem die Brüder Grimm ihre Sammlung von Lebkuchen veröffentlichten Märchen.

Die Geschichte von Hänsel und Gretel inspirierte die Menschen dazu, ihr eigenes Lebkuchenhaus voller Süßigkeiten zu bauen. Es ist eine Tradition, die sich auf andere Länder ausgeweitet hat, und eine lustige Aktivität mit Kindern, falls Sie es versuchen möchten! Beachten Sie jedoch, dass der für Häuser verwendete Lebkuchen im Allgemeinen einen höheren Mehlgehalt hat als Ihr typischer „Essens“-Lebkuchen, um ihn fester zu machen, sodass er möglicherweise etwas anders schmeckt.

Jenseits von Lebkuchen

Sie wissen vielleicht nicht, wie vielfältig deutsche Weihnachtsplätzchen sein können. Während viele einige der ähnlichen Gewürze wie Lebkuchen verwenden, enthalten viele nur ein Hauptgewürz und haben unterschiedliche Formen. Werfen Sie einen Blick auf die Liste unten!

Traditionelle deutsche Weihnachtsplätzchen

Lebkuchenvariationen

Lebkuchen Kekse

Lebkuchen

Lebkuchen sind eines der klassischsten deutschen Weihnachtsplätzchen, das mit einer Mischung aus Gewürzen und Nüssen aromatisiert ist. Sie sind fast immer glasiert, entweder mit einer einfachen Glasur oder Schokolade. (Rezept hier von Saving Room for Dessert.)

Deutsche Pfeffernuss-Kekse

Pfeffernusse

Diese sind im Wesentlichen auch eine Variation von Lebkuchen. Der Name bedeutet wörtlich übersetzt “Pfeffernüsse”, da es sich um stark gewürzte kleine Häppchen handelt, die mit Puderzucker bestäubt sind. (Rezept hier von Wenn du einer Blondine eine Küche gibst.)

Deutsche Lebkuchenplätzchen

Deutsche Lebkuchenplätzchen

Es gibt viele weitere Variationen von Lebkuchen, aber dies ist eine ziemlich klassische Geschmackskombination und das, woran die meisten Menschen heutzutage denken würden, wenn Sie Lebkuchen sagen. Dieses Rezept verwendet Butter und eine Gewürzmischung, ohne allzu ungewöhnlich zu sein. (Rezept hier von Cooking with Carlee.)

Single-Gewürz-Kekse

Teller mit deutschen Ingwerplätzchen (Ingwerplätchen) mit mehr auf Kühlregal hinten und festlicher Dekoration und Material an der Seite

Deutsche Ingwerkekse – Ingwerkekse

Diese Kekse sind nicht mit Lebkuchen zu verwechseln. Diese haben mehr mit Zuckerplätzchen gemeinsam, aber mit Ingwer, der in den Teig gemischt wird. Der Teig lässt sich ganz einfach verarbeiten und in festliche Formen schneiden. Sie sind typischerweise mit einer Schokoladenglasur verziert.

zimsterne kekse

Zimtsterne – Zimtsterne

Bei diesen Keksen ist der Name Programm. Diese Kekse mit Zimtgeschmack werden in Sternform geschnitten und dann mit einer Art Baiserglasur glasiert. (Rezept hier von Christinas Cucina.)

Kekse auf Nussbasis

Deutsche Haselnuss-Weihnachtsplätzchen

Deutsche Haselnussplätzchen – Haselnusskekse

Diese Kekse werden mit gemahlenen Haselnüssen für einen köstlich ungewöhnlichen nussigen Geschmack hergestellt. Sie können sie schlicht lassen oder mit etwas Zuckerguss dekorieren.

Basler brunsli (Schweizer Schokoladen-Mandel-Plätzchen) mit einem stehenden Ende vor Stapel

Basler Brunsli

OK, also technisch gesehen sind das eher Schweizer als Deutsche, aber sie stammen aus dem deutschsprachigen Teil! Diese kleinen Kekse sind eine leckere Mischung aus Schokolade, Mandeln und einigen Gewürzen und von Natur aus glutenfrei.

Haselnuss-Baiser-Kekse

Haselnuss-Baiser-Plätzchen

In der deutschen Keksauswahl finden Sie verschiedene Formen von Makronen und Makronen-ähnlichen Keksen, und diese Haselnuss-Baiser sind eine davon. Leicht, nussig und einfach zuzubereiten. (Rezept hier von Earth, Food and Fire.)

Kekse von Hausfreunden

Freunde zu Hause

Der Name dieser Kekse bedeutet wörtlich übersetzt “Hausfreunde” oder Freunde des Hauses. Ich weiß nicht, ob das daran liegt, dass Sie sie zu sich nach Hause einladen möchten! Anstatt Nüsse im Keks zu sein, gibt es eine Schicht Marzipan auf einer der Keksschichten, zusammen mit Aprikosenmarmelade-Sandwichschichten und Schokolade darauf. (Rezept hier von Lavender and Macarons.)

Vanillekekse (oder gemischter Geschmack)

Vanillekipferl Kekse

Vanille Chicken Ferl

Diese Kekse sind mit Vanille aromatisiert und zu kleinen Halbmonden geformt. Dann werden sie in Puderzucker (idealerweise auch Vanille) gewälzt, damit sie beim Essen etwas unordentlich werden können! Diese sind wohl österreichischer Herkunft, aber Sie finden sie auch in Deutschland. (Rezept hier von Curious Cuisiniere.)

Spritz-Plätzchen

Spritzgebäck – Spritzplätzchen

Spritzgebäck gibt es nicht nur in Deutschland, sondern bis nach Italien und Skandinavien. Der Name ist jedoch deutsch von „spritzen“, was „spritzen“ bedeutet, da sie üblicherweise mit einer Kekspresse hergestellt werden. Sie sind in einigen Geschmacksrichtungen erhältlich, normalerweise Nüsse wie Haselnuss oder Mandel, oder manchmal eine schlichtere Vanille, und können auch gefärbt und/oder gefrostet werden. (Rezept hier von Saving Room for Dessert.)

Was sind Ihre Backtraditionen? Welche dieser Cookies haben Sie schon probiert und welche werden Sie als nächstes probieren?

Holen Sie sich noch mehr festliche Backinspiration:

Denken Sie daran, für später zu pinnen!

Traditionelles deutsches Weihnachtsgebäck gibt es in vielen leckeren Formen – vom Lebkuchen über Single-Spice-Kekse bis hin zu nussigen Häppchen.  Diese köstliche Liste bietet für jeden etwas.  Probieren Sie sie alle aus!  #weihnachtsplätzchen #germancookies #traditionalcookies #feiertagsbacken

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *