Dies ist die Oktober + November 2022 Ausgabe des Barista Magazins!

Ein Titelthema mit Sonja Björk Grant aus Island, Artikel über die Wahl des richtigen Standorts, Gewinnung von Investoren, Erweiterung des Angebots durch RTDs und vieles mehr in der neuen Ausgabe!

VON KENNETH R. OLSON
BARISTA-MAGAZIN

Willkommen zu unserer neuen Ausgabe für Oktober + November 2022! Es ist unsere 100. Ausgabe, und wir danken allen, die so hart daran gearbeitet haben Barista-Magazin ein Erfolg über die Jahre. Ohne unsere Mitwirkenden, unsere Inserenten oder unsere Leser hätten wir das nicht geschafft. Ich danke Ihnen allen für Ihre anhaltende Unterstützung von Barista-Magazin!

Die neue Ausgabe ist wie immer kostenlos lesbar online mit unserer digitalen Ausgabeoder bestellen Sie noch heute ein Abonnement oder Einzelexemplar in unserem Online-Shop.

Hier sind einige der Highlights aus der Ausgabe Oktober + November 2022:

Cover-Feature: Sonja Björk Grant

Die Eröffnungsstrecke des Cover-Features über Sonja Björk Grant in der Ausgabe Oktober + November 2022 des Barista Magazine.
Sonja Björk Grant ist eine feste Größe bei Barista-Wettbewerben weltweit, wo sie in den letzten zwei Jahrzehnten unzählige Stunden ehrenamtlich gearbeitet hat.

Wir wollten auf dem Cover unserer 100. Ausgabe einen besonderen Menschen feiern, und Sonja Björk Grant war eine naheliegende Wahl. Sie war eine von Barista-Magazin‘s früheste Unterstützer, nachdem sie 2004 Sarahs Pitch beim Nordic Barista Cup gehört hatte. Damals waren Barista-Wettbewerbe mit nationalen und Weltmeisterschaften ziemlich neu, aber sie verbreiteten sich schnell. Sonja war eine der treibenden Kräfte hinter diesem Wachstum. Sie reiste um die Welt in mehr als 50 Länder, gab Schulungen für Richter und engagierte sich ehrenamtlich als Richterin. Gleichzeitig arbeitete sie mehr als 20 Jahre lang daran, die Kaffeespezialitätenszene in ihrer Heimat Island auszubauen. Wir freuen uns, Sonja in der Ausgabe Oktober + November 2022 vorzustellen!

‘Diversifizieren mit RTDs’

Die Diversify with RTDs Doppelseite aus der Ausgabe Oktober + November 2022 des Barista Magazine.
Der Ready-to-Drink-Markt wächst weiter und immer mehr Cafés bieten ihre eigenen RTDs an, um ihren Gewinn zu steigern.

Der Markt für Fertiggetränke ist in letzter Zeit stark angestiegen. Sogar kleine Kaffeeunternehmen können ihren Gewinn mit RTDs steigern, entweder als Zusatzverkauf an der Theke oder als Verpackung ihrer eigenen RTDs für andere Einzelhandelsstandorte. Der Autor Josh Rank behandelt das Thema in der Ausgabe Oktober + November 2022 mit Einblicken, wie unabhängige Cafés in dieses profitable Marktsegment einsteigen können.

“Die Wahl des perfekten Standorts”

"Die Wahl des perfekten Standorts" Artikel verbreitet im Barista Magazin.
Ein Standort kann ein Kaffeegeschäft machen oder brechen; Finden Sie heraus, wie man einen guten Standort auswählt in „Die Wahl des perfekten Standorts“.

Die Wahl des richtigen Ortes für ein Café kann Erfolg bedeuten, während ein schlechtes unweigerlich Herausforderungen und vielleicht Katastrophen mit sich bringt. Ob es sich um Ihr erstes Geschäft oder das neueste in einer wachsenden Kette handelt, Ihr Standort kann den Unterschied ausmachen. Wie stellen Sie also sicher, dass Sie den richtigen Standort in Betracht ziehen? Ty Harrell spricht mit Experten, um die Antwort in „Choosing the Perfect Location“ zu finden.

‘Cashbox: Die richtigen Investoren finden’

Unsere Finanzkolumne „Cashbox“ kehrt in der Ausgabe Oktober + November 2022 zurück und schlüsselt die Vor- und Nachteile der Zusammenarbeit mit Investoren auf.

Wenn Sie ein Unternehmen erweitern oder gründen möchten, ist der Zugang zu Kapital von grundlegender Bedeutung. Eine Option, die in Betracht gezogen werden sollte, ist die Gewinnung von Investoren, aber unabhängig davon, ob es sich um Familien, Kapitalfonds oder andere Geschäftsinhaber handelt, ist es wichtig, die Vor- und Nachteile jeder Art von Investor zu verstehen. Tracy Allen gibt in unserer Finanzkolumne „Cashbox“ einen Einblick in das Thema.

‘Eins zu Eins: Phuong Tran’

Die Eröffnungsstrecke von „One on One: Phuong Tran“ aus der Ausgabe Oktober + November 2022 des Barista Magazine.
Phuong Tran gewann den USBC im Jahr 2004 und ihr Geschäft in Ridgefield, Washington, ist seitdem ein Ziel für Kaffeeliebhaber.

Phuong Tran eröffnete ein Café, um neben ihrer Schwester in einem Einkaufszentrum ein Geschäft zu führen, aber es entwickelte sich zu einem Abenteuer, das sie sich nie hätte vorstellen können. Lava Java in Ridgefield, Washington, ist unter Phuongs Führung zu einem Ziel für Kaffeeprofis und ihre lokale Gemeinde geworden. Die Autorin Chris Ryan interviewte die Barista-Meisterin der Vereinigten Staaten von 2004, Phuong, für „One on One“, und sie sprach über ihre unerwartete Reise in den Spezialitätenkaffee.

Noch einmal muss ich mir einen Moment Zeit nehmen und mich bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben Barista-Magazin ein Erfolg seit über 17 Jahren und 100 Ausgaben. Ohne euch hätten wir das alles nicht geschafft.

Abonnieren und mehr!

Wie immer kann man lesen Barista-Magazin in Papier- oder digitaler Form. Lesen Sie kostenlos die Ausgabe Oktober + November 2022 mit unserer digitalen Ausgabe. Und für mehr als drei Jahre Ausgaben besuchen Sie unsere Archiv der digitalen Ausgabe hier.

Sie können eine gedruckte Ausgabe des Magazins über unseren bestellen Onlineshop hieroder Abonnement starten für ein oder zwei Jahre.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *