Diese Woche in Singapurs Alt-Protein-Szene – vegconomist

Diese Woche passiert in Singapurs Alternative-Protein-Szene alles. Hier streifen wir aktuelle Entwicklungen im Stadtstaat von AFTEA, Shandi Global, UnFleischund Meatiply.

Shandi Global kündigt die größte Produktionsanlage für Hähnchen auf pflanzlicher Basis in Singapur an

Shandi Global gab gestern den Start und die Eröffnung von Singapurs angeblich größter pflanzlicher Hühnerproduktionsanlage nach einer zweiten Seed-Finanzierungsrunde bekannt. Shandi produziert Hähnchenprodukte auf pflanzlicher Basis, darunter Pastetchen, Stücke, Schnitzel, Streifen und Unterkeulen.

Shandi behauptet, dass die neue Anlage das „weltweit erste und einzige pflanzliche Hähnchenprodukt mit 30 % Proteingehalt“ produzieren wird und dass es der „einzige alternative Fleischlieferant der Welt mit 5 Lebensmitteltechnologie-Patenten“ ist.

Trommelstock Shandi Global
©Shandi Global

Agri-Food Tech Expo Asia (AFTEA)

Agri-Food Tech Expo Asia (AFTEA) wird am 26. Oktober als wichtige teilnehmende Veranstaltung der Singapore International Agri-Food Week eröffnet und findet in den Hallen A und B des Sands Expo and Convention Centre statt.

Pflanzliche und alternative Proteine ​​werden vorgestellt, darunter: kultivierte Meeresfrüchte von Umami Meats; zellkultiviertes Fleisch von CellMEAT, Gelatex, Meatable und Steakholder Foods; veganes Protein ohne GVO von Nextferm; präzisionsfermentiertes, tierfreies Milchprotein von Perfect Day; pflanzliche Ballaststoffe mit niedrigem GI, hohem Ballaststoffgehalt und hohem Präbiotikagehalt von Alchemy FoodTech; Ei-Alternativen von Hegg Foods; pflanzlicher Thunfisch mit hohem Feuchtigkeitsgehalt von WTH Foods; und pflanzenbasierte Inhaltsstofflösungen von Futura Ingredients.

AFTEA_Logo
©AFTEA

unMeat startet seine Spam & Thunfisch

unMEATs Luncheon-Fleisch- und Thunfischkonservenprodukte auf pflanzlicher Basis, die zu 100 % aus pflanzlichen Zutaten hergestellt werden, darunter gentechnikfreies Soja, natürliche Öle und Aromen, wurden kürzlich in Singapur eingeführt.

Entwickelt und hergestellt von Century Pacific Food, Inc., einem der größten Lebensmittelunternehmen auf den Philippinen, erklärt unMEAT, dass es den Einzelhandelsmarkt Singapurs im Sturm erobern und der wachsenden Nachfrage der Verbraucher nach einer gesünderen Ernährung nach der Pandemie gerecht werden wird . unMEAT ist jetzt in den Geschäften und auf der Online-Plattform von NTUC FairPrice erhältlich.

unMEAT Fischfreier Thunfisch in Dosen
©unMEAT

Meatiply stellt kultiviertes Huhn und Ente vor

FleischigEin 2021 gegründetes Startup für kultiviertes Fleisch mit Sitz in Singapur stellte diese Woche drei strukturierte Prototypen als ersten Machbarkeitsnachweis vor: Kampong Chicken Yakitori, Chicken Katsu Bites und angeblich Asiens erster Prototyp für geräucherte Entenbrust.

Die Produkte werden nach Angaben des Unternehmens aus einer „spezifischen Mischung pflanzlicher Komponenten in Kombination mit einem hohen Anteil verschiedener Fleischzellen“ hergestellt.

Chicken Yakitori Prototyp Meatiply
Hähnchen-Yakitori-Prototyp© Meatiply

„Wir haben eine vielseitige Plattform entwickelt, die es uns ermöglicht, eine Vielzahl von Zellen verschiedener Arten zu isolieren und zu kultivieren. Bis heute haben wir Prototypen mit 3 verschiedenen Arten entwickelt, wobei mindestens 2 weitere in Vorbereitung sind. Diese 3 Prototypen sind erst der Anfang“, kommentierte Dr. Jason Chua, Chief Scientific Officer und Mitbegründer von Meatiply.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *