Flax & Kale eröffnet Flexitarian Flagship Store in Madrid – vegconomist

Flachs & Grünkohlein pflanzenbasiertes Unternehmen mit eigener lokaler Produktion in Spanien und Teil der Restaurantgruppe Teresa Carles Healthy Foods, hat sein erstes flexitäres Flagship-Restaurant in Madrid eröffnet Flachs & Grünkohl Trafalgar.

Diese Neueröffnung setzt den Expansionsplan des Unternehmens fort, das nun insgesamt sechs Restaurants in der Gruppe umfasst. Das Restaurant in der Trafalgar Street kombiniert Bestseller mit Rezepten und Zutaten, die darauf abzielen, die gesunde Welt durch Innovation und Kreativität zu revolutionieren, wie es in einer Pressemitteilung heißt.

© Gerichte aus Flachs & Grünkohl
© Flachs & Grünkohl

Die neuen Gerichte auf der Speisekarte umfassen insgesamt 8 Gerichte – 5 Hauptgerichte, 2 Brunchs und ein Dessert – inklusive pflanzlicher Kreationen. Die beiden veganen Optionen, die in das neue Restaurant integriert wurden, sind:

  • Pflanzliche BBQ-Rippchen mit Barbecue-Sauce, gegrillte Maiskolben mit Limettenbutter und Achiote.
  • Marinierte Aubergine nach Szechuan-Art mit Szechuan-Pfeffer, fermentierter Doubanjiang-Sauce auf Bohnenbasis, Jenjibe und gerösteten Erdnüssen.
  • Schokoladen-Haselnuss-Mousse-Torte mit Kakaopulver und roten Früchten.

Die pflanzlichen Proteine ​​von Flax & Kale werden vom hauseigenen F&E- und I-Team entwickelt und in der Bäckerei in Lleida hergestellt, die in Gerichten wie den pflanzlichen BBQ-Rippchen zu finden sind. Die Gruppe verfügt in Bell-lloc d’Urgell über eine über 6.500 Quadratmeter große Werkstatt.

Flax & Kale hat außerdem eine kreative Cocktailkarte entwickelt, die aus 2 Mocktails und 10 Cocktails besteht, die auf den drei kaltgepressten Säften und sieben Kombuchas der Marke basieren.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *