Gegrillter Mais- und Tomatensalat – ein einfacher Gaumen

Dieser Mais-Tomaten-Salat ist die ultimative Sommerbeilage! Es wird mit cremiger Avocado, roten Zwiebeln und einem hausgemachten Salatdressing aus frischem Basilikum geworfen. Es ist absolut köstlich und immer ein Publikumsmagnet!

Ein weißer Teller mit Mais- und Tomatensalat, der auf einem Holzbrett sitzt.  Der Salat wird mit grünen Kräutern belegt und die Kräuter werden ebenfalls neben dem Teller angerichtet.

Wenn Sie ein Fan von sommerlichem Mais und Tomaten sind, sollten Sie diesen Salat aus gegrilltem Mais und Tomaten probieren. Die Zutaten sind wirklich einfach, aber jeder Bissen singt mit den richtigen Aromen!

Es ist leicht süß, perfekt krautig und ein wenig cremig mit der hinzugefügten Avocado.

Ich könnte diesen Salat wirklich den ganzen Sommer lang haben und werde nie müde davon. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Sie und Ihre Familie es genauso lieben werden wie wir!

Zutaten – was Sie brauchen

Für diesen Salat benötigen Sie eine Handvoll Zutaten: frische Tomaten (jede Art, die Sie mögen!), frischer Basilikum, Avocado, rote Zwiebel, Maisund mein Favorit Rotweinessig-Dressing (Zutaten in der Rezeptkarte!).

Ein Holzschneidebrett mit darauf angeordneten Zutaten für Mais- und Tomatensalat.

Tipps für den Erfolg

Beste tomaten für salat – Für diesen Salat verwende ich gerne Kirschtomaten, Roma, Brandywine, dreifarbige Tomaten und andere mundgerechte Tomaten. Sie können fast jede Tomate verwenden! Aber achten Sie darauf, Tomaten zu verwenden, die fest und süß sind, nicht zu wässrig.

Frische Kräuter sind ein Muss! – Für den besten Geschmack empfehle ich dringend, nur frisches Basilikum zu verwenden. Getrocknete Kräuter haben einfach nicht den gleichen Geschmack.

Eiweiß hinzufügen! Kombinieren Sie diesen Salat mit einem zusätzlichen Protein wie Kichererbsen oder Linsen als gesunde pflanzliche Option oder mit gegrilltem Hähnchen, Fisch oder sogar Steak!

Möglichkeiten, den Mais zu kochen – Bei diesem Rezept muss der Mais gegrillt werden, was natürlich den perfekten Kohlengeschmack hinzufügt. Aber wenn Sie keine Zeit zum Grillen haben (oder nicht einmal einen Grill haben), können Sie es auch dämpfen/kochen, bis es gar ist!

Fügen Sie Grüns hinzu! Wenn Sie diesem Salat etwas mehr hinzufügen möchten, können Sie ihn über einem Bett aus Blattgemüse wie Spinat, gemischtem Blattgemüse oder gehacktem Grünkohl servieren.

Wie lange sind Reste haltbar? Dieser Salat ist im Kühlschrank etwa 2-3 Tage haltbar. Die Aromen werden auch mit dem Dressing mariniert, was noch köstlicher ist! Für ultimative Frische in einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Womit man es serviert

Dieser Salat passt wunderbar zu fast jedem Sommeressen! Servieren Sie es mit Ihrem bevorzugten gegrillten Protein (wie Fisch, Steak oder Huhn). Es würde auch wunderbar zu dem Lieblingsgericht meiner Familie mit gebratenem Zitronen-Rosmarin-Huhn und Kartoffeln passen, oder wenn Sie Italienisch mögen – probieren Sie unseren klassischen Auberginen-Parmesan. Was auch immer Sie wählen, um es zu kombinieren, ich bin sicher, Sie werden es genießen!

Ein weißer Teller mit Mais- und Tomatensalat darauf mit frischen Basilikumblättern darüber.

Wenn Sie dies versucht haben Gegrillter Mais und Tomatensalat Rezept oder ein anderes Rezept, nicht vergessen Bewerten Sie das Rezept und lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Ich liebe es, von dir zu hören! Du kannst mir auch weiter folgen PINTEREST, INSTAGRAMund FACEBOOK für mehr sehnsüchtige Inhalte.

Dieser Mais-Tomaten-Salat ist die ultimative Sommerbeilage! Es wird mit cremiger Avocado, roten Zwiebeln und einem hausgemachten Salatdressing aus frischem Basilikum geworfen. Es ist absolut köstlich und immer ein Publikumsmagnet!

Portionen 6

Kurs:

Salat

Küche:

amerikanisch

Stichworte:

Mais- und Tomatensalat, Tomaten-Avocado- und Feldsalat

Gefrierfreundlich:

Nein

Kalorien: 290 kcal

  • 2
    Maiskolben
    es sollte ungefähr 1 gehäufte Tasse Mais betragen
  • 2
    Tassen
    geschnittene Tomaten
  • 1/4
    Tasse
    rote Zwiebelscheiben
  • 1
    Avocado
    Grube entfernt und in Scheiben geschnitten

Rotwein-Basilikum-Vinaigrette

  • 1/2
    Tasse
    hochwertiges Olivenöl
  • 1/4
    Tasse
    Rotweinessig
  • 3/4
    Teelöffel
    Knoblauchpulver
  • 1
    Esslöffel
    Honig oder Ahornsirup
  • 1/4
    Tasse
    gehackter frischer Basilikum
  • großzügige Prise schwarzer Pfeffer und Salz
  1. Dressing zubereiten: Geben Sie zuerst alle Zutaten für das Salatdressing in ein Einmachglas, verschließen Sie es mit einem Deckel und schütteln Sie es, bis sich die Zutaten verbinden. Für später beiseite stellen.

  2. Mais grillen: Stellen Sie dann den Grill auf mittlere Hitze und legen Sie den Mais direkt auf die Grills. 2-3 Minuten von allen Seiten braten, bis sie leicht gebräunt sind.

  3. Mais vom Kolben lösen: Nehmen Sie den Mais vom Grill und halten Sie den heißen Mais mit einer Zange fest. Schneiden Sie den Mais mit einem Messer vorsichtig vom Kolben auf einen Teller oder ein Schneidebrett.

  4. Salat zusammenstellen: Dann die Tomaten, den Mais, die Avocadoscheiben und die rote Zwiebel auf einem Teller anrichten. Dann das Salatdressing darüber träufeln. (Dressing vor dem Servieren gut schütteln). Servieren und genießen!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *