Gießen Sie etwas Kaffee auf die Barbie… Wir stellen Kaffee in Ihr Sommergri vor

Kaffee kann sowohl zum Kochen als auch zum Backen hinzugefügt werden, aber da wir uns gerade auf den Sommer sehnen, dachten wir, wir geben Ihnen einige Tipps, wie und warum Sie Kaffee in Ihr Grillen integrieren sollten.

Wussten Sie, dass sich Kaffeesatz perfekt als Gewürz-Rub eignet? Es stellt sich heraus, dass der Säuregehalt im Kaffee die Tannine repliziert, die auch im Wein zu finden sind. Die Tannine verstärken den Geschmack des Fleisches und verleihen Ihnen ein besonders schmackhaftes Steak.

Aber es endet nicht dort. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Kaffee in Ihrem Gewürzrub besteht darin, dass der Kaffee dazu beiträgt, das Fleisch zarter zu machen, das Fleisch weicher zu machen und die Feuchtigkeit des Fleisches durch die Bildung einer Kruste zu erhöhen, die die Aromen einschließt.

Wenn Sie Ihre Bohnen für Ihren Kaffee mahlen, bleibt in der Regel ein wenig übrig. Diese kleinen Reste eignen sich perfekt zum Hinzufügen zu Ihrem Gewürz-Rub. Die Kombination von Kaffee mit Salz und Paprika verleiht Ihrem Essen eine köstliche Note. Es funktioniert sowohl mit Schweinefleisch mit Gewürzkruste als auch, um Ihre Burger-Paddies auf die nächste Stufe zu bringen. Oder warum kombinieren Sie die Mischung nicht mit etwas Kakao, um sie auf ein Lammkarree zu reiben, um ein mit Mokkagewürz überzogenes Lammgericht zu perfektionieren.

Kaffee-Gewürz-Rub

Gewürz-Rub

Wenn du dich inspiriert fühlst und es ausprobieren möchtest, ist ein Rezept, das perfekt als Dry Rub funktioniert und das wir empfehlen würden, das folgende:

  • 2/3 Tasse gemahlener Kaffee
  • 2/3 Tasse brauner Zucker
  • 1 1/2 Esslöffel Paprika
  • 2 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 2 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander

Grillsoße

Wenn Sie jetzt nach einer BBQ-Sauce suchen, die zu Ihrem Fleisch passt, oder irgendetwas anderem, das Sie auf den Grill werfen könnten, dann haben wir dieses fantastische Barbecue-Sauce-Rezept von epicurious.com gefunden, es hat ein bisschen Schärfe, aber es schmeckt hervorragend.

2 Esslöffel Olivenöl

1 3/4 Tassen gehackte weiße Zwiebeln

6 Knoblauchzehen, gehackt

2 Esslöffel gehackte entkernte Jalapeño-Chili

1/2 Tasse (verpackter) dunkelbrauner Zucker

2 Esslöffel Chilipulver

2 Esslöffel mild gewürzte (leichte) Melasse

2 Esslöffel gehackter frischer Koriander

1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel

1 28-Unzen-Dose zerdrückte Tomaten mit hinzugefügtem Püree

1 Tasse salzarme Hühnerbrühe

1 Tasse frisch gebrühter starker Kaffee oder 1 Esslöffel Instant-Espressopulver in 1 Tasse heißem Wasser aufgelöst

Beginnen Sie damit, das Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zu erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Jalapeño hinzufügen; anbraten, bis die Zwiebeln weich sind, etwa 7 Minuten. Der nächste Schritt besteht darin, braunen Zucker, Chilipulver, Melasse, Koriander und Kreuzkümmel hinzuzufügen; rühren, bis sich der Zucker auflöst. Die passierten Tomaten mit dem Püree, der Brühe und dem Kaffee unterrühren; zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und unbedeckt köcheln lassen, bis die Sauce leicht eindickt und auf 4 Tassen reduziert ist, dabei häufig umrühren, etwa 35 Minuten. Die Sauce nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.*

Jetzt hoffen wir nur, dass Sie genauso begeistert sind wie wir vom Kochen mit Kaffee, Kaffee ist ein wunderschönes Naturprodukt, das auf viele Arten verwendet werden kann, um das Kochen zu verbessern und eine aufregende Rolle als eines Ihrer Grundnahrungsmittel in der Küche zu spielen.

*

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *