Herbstkohl-Butternut-Kürbis-Salat – ein einfacher Gaumen

Alle Aromen des Herbstes sind in diesen gerösteten Butternusskürbissalat mit Grünkohl gehüllt! Jeder Bissen hat süße Granatapfelkerne, knusprige Walnüsse und zart gerösteten Kürbis. Es ist einfach zu machen und absolut lecker!

Butternut-Kürbis-Salat mit Grünkohl und Granatapfelkernen in einer Holzschale, die auf einem dunkelgrauen Hintergrund angeordnet ist.

Dieser herzhafte Herbst-/Wintersalat ist ein Muss für alle, die Herbstkürbis lieben! Und wenn Sie noch nie Kürbis in Salatform gegessen haben, werden Sie sich freuen. Jeder Bissen ist mit dem Geschmack der süßen Granatapfelkerne, des gerösteten Butternusskürbisses und der dazu gepaarten würzigen Balsamico-Vinaigrette überzogen.

Mein Mann ist ein großer Fan dieses Salats (was immer ein Gewinn ist!).

Die Zutaten sind super frisch, vegan und glutenfrei und das ganze Gericht ist ein absoluter Publikumsmagnet! Ich bin sicher, Sie werden jeden Bissen lieben.

Zutaten – was Sie brauchen

Nachfolgend finden Sie die vollständige Liste der Zutaten, die Sie für dieses Rezept benötigen!

Zutaten für Grünkohl und Butternut-Kürbis-Salat auf grauem Hintergrund angeordnet.

Grünkohl: Für die Basis des Salats. Ich empfehle die Verwendung von toskanischem Grünkohl, der glattere Kanten als normaler Grünkohl hat. Sie können auch gegen Spinat oder gemischtes Blattgemüse tauschen!
Butternut-Kürbis: der Star der Show. Sie können auch Eichelkürbis oder Kürbis verwenden!
Granatapfel: Diese süßen Samen werden eine großartige Textur und einen großartigen Geschmack hinzufügen!
Walnüsse: Sie können auch gegen Pekannüsse oder Haselnüsse tauschen.
Balsamico Essig: um der Vinaigrette einen würzigen Geschmack zu verleihen.
Öl: Ich verwende gerne Olivenöl für Salate und Avocadoöl zum Braten bei hoher Hitze.
Ahornsirup: ein Hauch Süßstoff ist erforderlich, um die Säure im Salatdressing auszugleichen.
Knoblauchpulver: verleiht dem Salatdressing Geschmack.
Zimt: zum Würzen des Butternut-Kürbis vor dem Braten!

Wie man diesen Butternut-Kürbis-Salat macht

Backofen auf 350F vorheizen

(1) Verwenden Sie einen Sparschäler, um die Haut vom Butternusskürbis zu entfernen.

(2) Den Kürbis vorsichtig in halbierte Scheiben schneiden. Dann mit Öl, Zimt und Salz auf einem Blech anrichten. 25-30 Minuten braten – nach der Hälfte der Zeit wenden.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *