Hier ist der Grund, warum ich bei meinen Rezepten keine Nährwertangaben veröffentliche

Warum ich in meinen Rezepten keine Nährwertangaben mache

Leute, ich höre euch. Jede Woche bekomme ich ein paar Kommentare, in denen nach Nährwertangaben für ein bestimmtes Rezept gefragt wird. Und ich verstehe es. Wir befinden uns in einer Zeit, in der wir uns alle immer bewusster werden, mit welchen Dingen wir unseren Körper ernähren – so wie wir es sein sollten. Wahrscheinlich sehen Sie Food-Blogger und Rezeptentwickler wie mich, die diese Nährwertinformationen in ihre Rezepte aufnehmen. Aber hier ist die Sache … sie sind nicht korrekt.

Ok, ok … Sie sind nah dran. Aber nicht genau. Eigentlich sind sie manchmal weit weg. Lassen Sie mich erklären.

Als Blogger verwenden wir alle Software, die es uns ermöglicht, Rezepte in hübschen kleinen Formaten zu präsentieren, die Sie auch einfach ausdrucken können. Es gibt nur wenige dieser Softwarestücke, also verwenden wir alle eine von ungefähr drei verschiedenen Optionen. Und einige dieser Softwareteile enthalten Nährwertinformationen mit ein paar einfachen Klicks.

Aber es sind nur Vermutungen.

Und bei Rezepten wie vielen von mir variiert der Nährwertgehalt je nach gewählter Marke. Diese raffinierte kleine Software berücksichtigt das nicht.

Versteh mich jetzt nicht falsch. Ich werfe in keiner Weise Schatten auf jemanden, der diese Taschenrechner benutzt. So entscheide ich mich einfach nicht dafür, Southern Bite zu leiten.

Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was ich meine …

Kartons mit Hühnerbrühe

Hier sind zwei bekannte Marken von Hühnerbrühe. Dies waren die beiden, die in meinem lokalen Publix den meisten Regalplatz einnahmen – was wahrscheinlich bedeutet, dass sie die Bestseller sind. Schauen wir uns die Rückseite der Kartons an…

Kartons mit Hühnerbrühe

Für jede Tasse Brühe hat die eine also 5 Kalorien und die andere 10. Sicher, Sie sprechen nur von 5 Kalorien, aber eine hat doppelt so viele Kalorien wie die andere.

Und wenn wir über Natrium sprechen, enthält eines 760 mg, während das andere 860 mg enthält. Wenn Sie eine streng natriumrestriktive Diät einhalten, ist das ein beträchtlicher Unterschied.

Dosen Hühnercremesuppe

Schauen wir uns ein weiteres Grundnahrungsmittel der Speisekammer an – Hühnercremesuppe. Dies waren die einzigen zwei Marken, die in meinem Geschäft angeboten wurden.

Dosen Hühnercremesuppe

In jeder halben Tasse Portion gibt es 80 Kalorien in der Suppe auf der linken Seite und 120 in der rechten.

Wenn es um Fett geht, hat das Pacific Foods 2,5 g, während das Campbell’s 8 g hat. Das ist ein ziemlich beträchtlicher Unterschied.

Und dann betrachten wir 650 mg Natrium im Vergleich zu 870 mg.

Flaschen Salatdressing

Ein weiteres Beispiel ist dieses italienische Salatdressing. Wieder zwei beliebte Marken…

Flaschen Salatdressing

Wir haben 60 Kalorien im Dressing auf der linken Seite im Vergleich zu 80 Kalorien im Dressing auf der rechten Seite.

Das Kraft-Dressing hat 4,5 g Fett pro 2 Esslöffel Portion, während der Wish Bone 7 g in der gleichen Portionsgröße hat.

Siehst du, wohin ich hier gehe?

Gläser von Marinara

Als nächstes kommt Tomaten-Basilikum-Sauce im Glas.

Gläser von Marinara

Die Rao’s-Sauce auf der linken Seite hat 80 Kalorien und 5 g Fett pro 1/2 Tasse Portion, während die Barilla-Sauce nur 50 Kalorien und 1 g Fett enthält.

Salsa-Gläser

Als letztes auf unserer Liste steht Salsa.

Salsa-Gläser

Während beide Gläser nur 10 Kalorien pro Portion mit 2 Esslöffeln haben, unterscheiden sich diese beiden im Natriumgehalt. Das Pace hat 130 mg pro Portion, während das Herdez 270 mg hat.

In den meisten Fällen sind dies keine großen Unterschiede, aber das ist nicht immer der Fall. Und für Leute, die sich restriktiv ernähren, können selbst diese kleinen Variationen große Unterschiede machen.

Während viele Leute argumentieren, dass es nur eine allgemeine Richtlinie ist, ist es für mich einfach nicht so, wie ich Dinge tun möchte, wenn der Nährwertgehalt falsch ist – egal wie klein der Unterschied ist.

Und da viele meiner Rezepte Convenience-Produkte wie diese Beispiele hier verwenden, können die Nährwertangaben je nach ausgewählter Marke variieren.

Daher empfehle ich IMMER, Ihre Lieblingsmarken auszuwählen und deren Nährwertangaben zu verwenden, um den genauen Inhalt meiner Rezepte herauszufinden.

Wenn Sie eine allgemeine Richtlinie wünschen, können Sie die verwenden praktischer Taschenrechner von Whisk Dadurch können Sie den Link zu einem beliebigen Rezept direkt in den Rechner einfügen und erhalten eine Schätzung. Denken Sie nur daran, dass es nur das ist – eine Schätzung.

Wenn Sie etwas Genaueres wollen, ich liebe die Rezeptersteller von MyFitnessPal Dadurch können Sie ein Rezept mit bestimmten Marken erstellen, um eine genauere Berechnung zu gewährleisten.

Y’all, ich bin nicht ausweichend oder rücksichtslos. Ich versuche nur, realistisch zu sein und Ihnen die genauesten Informationen zu liefern.

Also, jetzt weißt du es. 😊

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *