Können Sie einen Tag alten Kaffee trinken? Was zu wissen!

eine Tasse Kaffee

Die meisten Kaffeeliebhaber haben sich gefragt, ob es in Ordnung ist, den einen Tag alten Kaffee zu trinken, der am Vortag weggelassen wurde. Manchmal hast du es eilig, aus der Tür zu gehen, brauchst aber eine schnelle Dosis Koffein, oder vielleicht hast du keinen Kaffee mehr für einen frischen Aufguss.

Unabhängig davon müssen Sie wissen, ob es in Ordnung ist, sich diesen eintägigen Kaffee zu gönnen, wenn Sie sich unter Umständen befinden, die dies rechtfertigen könnten. Im Gegensatz zu einigen anderen Getränken müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Kaffee nach einem Tag im Freien ranzig oder voller Bakterien ist.

Obwohl es sicherlich nicht den Geschmack und die Frische eines frischen Gebräus haben wird, könnten Sie es technisch gesehen trinken, wenn Sie möchten. Jedoch, tDie Empfehlung lautet, keinen Kaffee zu trinken, der älter als 12 Stunden ist, es sei denn, er wurde in einem verschlossenen Behälter im Kühlschrank aufbewahrt. Die Empfehlungen ändern sich, wenn Sie Kaffeeweißer verwenden. Schauen wir uns also etwas genauer an, was mit Kaffee passiert, wenn er weggelassen wird.

Teiler 3

Was passiert, wenn Kaffee weggelassen wird?

Kaffee und alle anderen Lebensmittel und Getränke durchlaufen einen Prozess, der als Oxidation bezeichnet wird, wenn sie weggelassen wurden. Oxidation ist eine Kettenreaktion, die in Gegenwart von Sauerstoff abläuft. Dieser Prozess ist verantwortlich für die Verschlechterung der Qualität von Lebensmitteln und Getränken, die zu einer Veränderung von Geruch und Geschmack führt.

Die Oxidation wirkt sich unterschiedlich aus, der Prozess kann je nach Zutaten, Verpackungstyp, Lagerungsmethoden und sogar der Art der Verarbeitung, die das Lebensmittel oder Getränk durchlaufen hat, variieren. Letztendlich verursacht die Oxidation Bakterienwachstum und führt zu Ranzigkeit.

zwei gläser kaffee auf dem tisch
Bildnachweis: Victor Freitas, Pexels

Oxidation von Kaffee

Nach dem Brühen behält Kaffee normalerweise seine Frische für etwa 1 bis 2 Stunden, aber sobald er mit Sauerstoff in Kontakt kommt, beginnt der Abbauprozess. Wenn Sie schon einmal ein paar Stunden nach dem morgendlichen Aufbrühen eine Tasse Kaffee getrunken haben, haben Sie wahrscheinlich eine Veränderung des Geschmacks und des Aromas bemerkt, auch wenn sie minimal ist, weil eine Oxidation stattfindet.

Kaffee wird schließlich schimmeln, wenn er zu lange stehen gelassen wird. Wenn Sie jemals versehentlich Kaffee für ein paar Tage in Ihrer Kanne stehen gelassen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass Schimmelpilze oben schwimmen. Genauso wie der Kaffeesatz zu schimmeln beginnt, nachdem er durch die Maschine gelaufen ist. Das ist der gleiche Grund, warum Äpfel anfangen, braun zu werden, nachdem sie in Scheiben geschnitten wurden.

Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihren schwarzen Kaffee innerhalb von 12 Stunden nach dem Aufbrühen trinken, um auf der sicheren Seite zu sein und das Risiko der Aufnahme von Bakterien oder Schimmel zu verringern. Das heißt nicht, dass es nach 24 Stunden nicht mehr sicher zu trinken ist, da es langsamer oxidiert als andere Lebensmittel, aber es ist am besten, auf Nummer sicher zu gehen.

Außerdem werden das Geschmacksprofil und der Geruch des Kaffees aufgrund des Abbaus chemischer Verbindungen und des erhöhten Säuregehalts stark verändert.

Was ist, wenn ich Milch oder Sahne in meinen Kaffee gebe?

Wenn Sie Sahne in Ihren Kaffee geben, wie es viele von uns tun, sind die Regeln drastisch anders. Sie sollten keinen Tageskaffee trinken, der mit bereits eingemischtem Kaffeeweißer weggelassen wurde. Jeder Kaffee, der bereits mit Kaffeeweißer gemischt wurde, sollte innerhalb von 1 bis 2 Stunden konsumiert werden.

Cold Brew Coffee, der bereits mit Sahne gemischt wurde, muss ebenfalls innerhalb von 2 Stunden verbraucht werden, wenn er bei Raumtemperatur belassen wird. Sie können kalt gebrühten Kaffee jedoch in einen luftdichten Behälter geben und bis zu 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren, um die Frische zu erhalten.

männliche hand, die eine tasse schwarzen kaffee hält
Bildnachweis: Evannovostro, Shutterstock

Tipps zum Trinken von Tageskaffee (wenn Sie müssen)

In einer perfekten Welt müssten Sie niemals einen Tag alten Kaffee trinken, aber wenn Sie in Zeitnot geraten oder keinen Kaffeesatz mehr für ein frisches Gebräu haben, vertrauen Sie uns, wir verstehen es voll und ganz. Hier sind Tipps, die Ihnen helfen, wenn Sie den Tag alten Kaffee trinken müssen.

Nicht aufwärmen

Sobald sich der Wärmer der Kaffeemaschine ausschaltet, beginnt der Kaffee abzukühlen. Man könnte denken, es wäre eine gute Idee, den alten Kaffee wieder aufzuwärmen, aber denken Sie noch einmal darüber nach. Der Wiedererwärmungsprozess oxidiert den Kaffee nur schneller und macht ihn noch bitterer. Das Aufwärmen sollte nur innerhalb der ersten paar Stunden nach dem Aufbrühen erfolgen, andernfalls überspringen Sie es.

Legen Sie es in den Kühlschrank

Wenn Sie es nicht durch die ganze Kanne schaffen, ihn aber genießen möchten, anstatt etwas Frisches zu brühen, stellen Sie den Kaffee in den Kühlschrank, um den Oxidationsprozess zu verlangsamen. Dies trägt dazu bei, Geschmack und Aroma zu bewahren.

Über Eis gießen und Sahne verwenden

Wenn Sie Ihren Kaffee über den Punkt des Aufwärmens hinaus stehen gelassen haben und diese tagealte schnelle Lösung dringend brauchen, gießen Sie ihn über etwas Eis und behandeln Sie ihn. Wir sind bereits darauf eingegangen, warum Sie niemals wieder aufwärmen sollten, auch wenn Sie ein Liebhaber dieses beruhigenden, warmen Morgenkaffees sind, aber Eiskaffee ist es. Das Hinzufügen von Sahne oder anderen Mischungen hilft, diesen glanzlosen und abgestandenen Geschmack zu minimieren.

ein Glas Eiskaffee auf einem dunklen Holztisch
Bildquelle: StockSnap, Pixabay

Wie lange ist Cold Brew Coffee gut?

Jetzt, wo wir erwähnt haben, wie man einen Tag alten Kaffee über etwas Eis gießt, werden wir die Basis für die Liebhaber von kalt gebrühtem Kaffee da draußen berühren. Cold Brewing ist ein völlig anderer Prozess, und der Kaffee ist viel länger haltbar als heißer Kaffee.

Die längere Haltbarkeit ist einer der besten Vorteile von Cold Brew, abgesehen davon, dass Kaffeeliebhabern eine kühle, erfrischende Möglichkeit geboten wird, ihr Lieblingsgetränk zu genießen. Cold Brew Coffee bleibt mehrere Tage frisch. Denken Sie daran, dass kalt gebrühter Kaffee nicht dasselbe ist, wie regelmäßig gebrühten Kaffee über Eis zu gießen.

Cold Brew behält seinen Geschmack bis zu 7 Tage und kann bis zu 10 Tage halten. Sie werden jedoch möglicherweise feststellen, dass nach dieser 7-Tage-Marke die Abgestandenheit beginnt. Es muss jedoch richtig gelagert werden, um diese Frische zu erhalten. Bewahren Sie es am besten im Kühlschrank in einem gut verschließbaren Glasbehälter auf.

Anzeichen dafür, dass Ihr Cold Brew schlecht wird

Wie heißer Kaffee durchläuft Cold Brew den gleichen Oxidationsprozess, aber mit einer viel langsameren Geschwindigkeit, hier sind einige Anzeichen dafür, dass Ihr Cold Brew anfängt zu laufen oder schlecht geworden ist:

  • Abgestandener oder saurer Geschmack
  • Mangel an Aroma
  • Verminderter Geschmack
  • Kein spürbarer Koffein-Kick
  • Ranziger Geruch
  • Sichtbarer Schimmel

Teiler 5

Abschließende Gedanken

Wir empfehlen nicht, einen Tag alten Kaffee zu trinken, obwohl es sich manchmal so anfühlt, als würde die Situation es erfordern. Da Kaffee den Oxidationsprozess langsamer durchläuft als andere Lebensmittel, können Sie einen Tag alten Kaffee ohne großes Risiko von Schimmel- oder Bakterienwachstum konsumieren, aber in der Regel ist es am besten, ihn innerhalb von 12 Stunden zu trinken. Es gibt einige praktische Tipps, um den alten Kaffee aufzufrischen, wenn Sie darauf zurückgreifen müssen, aber wir sagen, verwöhnen Sie sich und holen Sie sich eine frische Tasse.


Gutschrift für ausgewählte Bilder: Samer Daboul, Pexels

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *