McDonald’s Niederlande fügt McPlant nach weltweitem Erfolg zu Menüs hinzu – vegconomist

McDonald’s Niederlande hat kürzlich angekündigt, dass sein pflanzlicher Burger McPlant™ gehört mittlerweile an allen Standorten im ganzen Land zum regulären Speiseplan.

Die fleischlose Alternative bleibt aufgrund der hohen Verbrauchernachfrage auf dem Speiseplan der Fast-Food-Kette. Vergangenes Jahr, McDonald’s Niederlande testete die Popularität des pflanzlichen Burgers in einem einjährigen Pilotversuch, der ein Erfolg war.

Seit seinem Debüt im Jahr 2020 erobert der McPlant™ Märkte wie Schweden, Großbritannien und Österreich. In diesem Jahr wurde es in ganz Australien eingeführt und ist kürzlich landesweit in Portugal angekommen.

Stijn Mentrop, Marketingleiter bei McDonald’s Niederlande, kommentierte: „Wir freuen uns über den festen Platz des McPlant™ auf der Speisekarte. Während der vorübergehenden Einführung im letzten Jahr haben wir von unseren Gästen viele positive Kommentare zum Geschmack des McPlant™ erhalten.“

Burger auf pflanzlicher Basis Mcplant McDonald's und Beyond Meat Burger
© McDonald’s

Hergestellt mit Beyond Meat

Im Jahr 2021 wurde Beyond Meat McDonald’s Lieferant für pflanzliche Burger-Pattys, nachdem beide Parteien einen Dreijahresvertrag unterzeichnet hatten. Laut Beyond Meat wurde der McPlant-Burger exklusiv für McDonald’s kreiert. Sein Rezept enthält Erbsen- und Reisproteine, Kartoffeln und Rüben, die kombiniert werden, um den gleichen Geschmack und die gleiche Textur wie bei einem normalen McDonald’s-Burger nachzubilden.

Das Burger auf pflanzlicher Basis McPlant™ wird in einem Hamburgerbrötchen mit Tomaten, Salat, Zwiebeln, Gewürzgurke, Senf und Ketchup serviert. Der McPlant™ ist keine vegane Option, da er auch Milch-Cheddar-Käse und Ei-Mayonnaise-Sauce enthält, die von einem veganen Kunden entfernt werden könnten. Laut McDonald’s handelt es sich um eine pflanzenbasierte Burger-Option für Vegetarier und Flexitarier, die den Fleischkonsum vermeiden oder reduzieren möchten.

Stijn Mentrop ergänzt: „Wir finden es wichtig, mit den Vorlieben unserer Gäste zu gehen, die immer mehr Abwechslung erwarten. Schon länger bieten wir mit unseren Veggie-Produkten schmackhafte Alternativen für Hähnchen an, jetzt auch für Rindfleisch.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *