Melodrip bringt den Colum auf den Markt, einen konischen Zero-Bypass BrewerDaily Coffee News by Roast Magazine

DCN Melodrip Kaffeemaschine

Der Melodrip Colum Mini Tropfer. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Melodrip.

Hersteller von manuellen Brauanlagen Melodrip bringt einen eigenen Brüher auf den Markt, eine Pourover-Baugruppe mit konischem Boden namens Colum.

Ausgestattet mit einem konischen Filterhalter aus Edelstahl, der eine Säule aus Borosilikatglas trägt, wurde der Brüher entwickelt, um den als Bypass bekannten Effekt zu eliminieren, bei dem Wasser außerhalb des Kaffeebrühbetts fließt, anstatt durch es hindurch.

Vorbestellungen für den Melodrip Colum Mini Dripper sind ab heute möglich eine IndieGoGo-Kampagne. Das Gerät ist das zweite Produkt des kleinen kalifornischen Unternehmens nach dem gleichnamigen Pourover-Tool, das es vor etwa fünf Jahren eingeführt hat.

DCN Melodrip Filtertropfer

In der populären Brühtheorie trägt Wasser, das das Kaffeebett umgeht, während des Brühens nicht zur Extraktion bei, was zu einer unausgeglichenen und weniger effizient extrahierten Tasse führt. Dies hat zu einem Aufkommen neuer Brauer geführt, die „Zero Bypass“ für eine gründlichere Extraktion versprechen und Baristas die Möglichkeit geben, zu entscheiden, ob sie die Tasse nach dem Brühen verdünnen oder nicht.

Das konische Format des Colum stellt eine Designabkehr von den meisten Brauereien mit flachem Boden dar, die das Zero-Bypass-Spielfeld bis zu diesem Punkt bevölkert haben. Zu den Vorläufern auf diesem Gebiet gehört der Flachboden Tricolate-Brauer die 2018 aus Australien hervorging, und die größere NextLevel-Brauerei, die im März 2021 auf den Markt kam. Spanischer Papierfilterhersteller Sibarist warb für die Bypass-reduzierenden Eigenschaften seiner Fast Flat-Filter, die im Januar dieses Jahres auf den Markt kamen.

In der Colum dichtet ein Teil zwischen der Glassäule und dem Filterhalter, der als Filterring bezeichnet wird, das Glas gegen das Papier ab, um den Zero-Bypass-Effekt zu erzielen. Laut Ray Murakawa, dem Gründer von Melodrip, sind die Rippen in der Basis des Colum ebenfalls optimiert, um den Zero-Bypass-Effekt beizubehalten und gleichzeitig die Strömungseigenschaften eines konischen Brühers zu bewahren.

DCN Melodrip Brühkaffee

„Die ursprünglichen konischen Tropfer sollten frei fließende Nel-Tropf-/Stofffiltermethoden für den Heimanwender vereinfachen, so dass sich die inneren Rippen vieler konischer Tropfer von unten nach oben erstreckten, um einen seitlichen Flüssigkeitsfluss für große geschwollene Blüten und große Dosen zu ermöglichen ( +25g), die in den frühen Tagen Standard waren“, sagte Murakawa DCN kürzlich per E-Mail. „Ein Jahrzehnt vorspulen zu kleineren Einzelportionsdosen und einer Vielzahl von Gießstilen von leicht bis schwer, dieses frei fließende Design vieler traditioneller Tropfer ist nicht ideal für alle Brauanforderungen.“

Der Schwerpunkt des ursprünglichen Melodrip-Geräts liegt auf der Steuerung des Wasserstrahls aus einem Pourover-Kessel, um genauer zu steuern, wie das Wasser den Kaffeesatz bewegt. Colum kann mit oder ohne Melodrip-Tool verwendet werden.

DCN Melodrip Colum Kaffeesatz

„Die schmale Kammer des Colum erzeugt eine relativ höhere und dickere Aufschlämmung und verbessert die Aufschlämmungsfiltration für einen supersauberen Becher, ähnlich einem konischen Tropfer“, sagte Murakawa. „Colum ist sauberer als ein Standard-Tropfer ohne Melodrip, obwohl die Verwendung von Melodrip zur Aufrechterhaltung einer stabilen Aufschlämmung während des Gießens und der Perkolation die Geschmacksklarheit und -extraktion erhöht.“

Auch die geringe Größe der Papierfilter des Colum Mini Dripper ist gewollt. Während Dosen von etwa 12 bis 30 Gramm Kaffee für eine oder zwei gebrühte Tassen aufgenommen werden können, enthalten die Papierfilter von Colum etwa die Hälfte der Papiermenge, die in Brauereien vergleichbarer Größe verwendet wird.

„Unser bevorzugtes Tassenprofil ist extreme Geschmacksklarheit bei hohen Extraktionen, und die Colum spiegelt diese Vision wider“, sagte Murakawa. „Das No-Bypass-Design der Colum funktioniert unabhängig vom Filtermedium, aber unsere Designentscheidungen konzentrierten sich auf Geschmacks- und Extraktionspotenzial sowie Nachhaltigkeit. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir nicht mit einer wiederverwendbaren Filteroption experimentieren.“

DCN Melodrip Colum Papierfilter

Ein Melodrip Colum Filter (rechts) im Vergleich zu einem standardmäßigen konischen Pourover-Filter.

Die Ring-Säulen-Anordnung der Colum ist nach Angaben des Unternehmens auch mit anderen Pourover-Brühern kompatibel.

Murakawa sagte: „Wir testen derzeit kompatible Tropfer, damit wir eine Liste der am besten geeigneten Tropfer auf dem Markt bereitstellen können.“

Über die Crowdfunding-Kampagne vorbestellte Colum-Brauer werden derzeit voraussichtlich im Sommer 2023 an Kunden ausgeliefert. Der geschätzte Verkaufspreis für die Colum beträgt etwa 75 US-Dollar, einschließlich einer Packung mit 25 Filtern.


Hat Ihr Kaffeegeschäft Neuigkeiten zu verkünden? Informieren Sie die Redakteure von DCN hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *