Mini Chocolate Chip Bundt Cakes

Mini Chocolate Chip Bundt Cakes sind winzig kleine Kuchen mit erstaunlichem Geschmack. Servieren Sie diese als einfaches Dessert oder kleiden Sie sie für einen besonderen Anlass!

Mini Chocolate Chip Bundt Cakes auf einem Drahtkühlgestell

Mini Chocolate Chip Bundt Cakes

Ich bin total verliebt in diese einfachen kleinen Kuchen und ihren herrlichen Geschmack! Sie sind weich und süß und wirklich einfach perfekt in meinem Buch.

Dieser einfach zuzubereitende Kuchenteig wird mit Sauerrahm weich und saftig gemacht. Fügen Sie diesem Teig einige Mini-Schokoladenstückchen hinzu, und Sie haben ein köstliches Dessert!

Ich fühle mich immer zu Mini-Desserts hingezogen. Sie sind natürlich hinreißend, aber sie machen auch das Servieren und Teilen so einfach. Wenn es Nachtisch ist, müssen keine einzelnen Portionen geschnitten werden. Jeder bekommt seinen eigenen kleinen Kuchen!

Diese Kuchen sind perfekt für ein zwangloses Treffen oder einfach nur für einen besonderen Genuss. Für etwas Ausgefalleneres ist es einfach, sie für einen besonderen Anlass herauszuputzen. Von einem Abendessen unter der Woche bis hin zu einer Weihnachtsfeier, diese Mini-Schokoladen-Bundt-Kuchen werden Ihnen gute Dienste leisten!

Auf der Suche nach einer Alternative in voller Größe? Probieren Sie Chocolate Chip Bundt Cake!

Blick von oben auf die Zutaten für Mini Chocolate Chip Bundt Cakes

Was du brauchen wirst

Wenn Sie regelmäßig backen, haben Sie wahrscheinlich alles, was Sie brauchen, um diese Mini-Bundt-Kuchen zuzubereiten. Auf der Rezeptkarte am Ende des Beitrags finden Sie die Mengen der Zutaten und die vollständigen Anweisungen. Hier sind einige hilfreiche Hinweise zu den Inhaltsstoffen.

  • Allzweckmehl – Für beste Ergebnisse nach Gewicht messen. Verwenden Sie andernfalls die Löffel- und Kehrmethode. Erfahren Sie mehr: Mehl messen
  • Backpulver
  • Backpulver
  • Salz
  • Ungesalzene Butter – Lassen Sie die Butter vor dem Mischen weich werden. Erfahren Sie mehr: Wie man Butter weicher macht
  • Kristallzucker
  • Hellbrauner Zucker – Fest in den Messbecher packen oder nach Gewicht messen.
  • Eier – Bringen Sie die Eier vor dem Mischen auf Raumtemperatur. Ich empfehle das Backen mit großen Eiern.
  • Vanilleextrakt – Auch Mandelextrakt ist eine gute Wahl.
  • Sauerrahm – Auch dieser sollte auf Zimmertemperatur gebracht werden. Vollfette saure Sahne funktioniert am besten.
  • Mini-Schokoladensplitter – Diese kleinen Schokoladenstückchen haben die perfekte Größe für diese kleinen Kuchen. Wenn Sie keine Mini-Chips haben, können Sie stattdessen gehackte Schokolade verwenden.
Ansicht von oben von Mini Chocolate Chip Bundt Cakes auf weißen Tellern

Wie man Mini-Chocolate-Chip-Bundt-Kuchen macht

Diese kleinen Kuchen lassen sich schnell und einfach mischen. Schnappen Sie sich Ihren Mixer und los geht’s!

Zum Backen vorbereiten. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. 12 Mini Gugelhupfförmchen einfetten und bemehlen. (Ich verwende gerne ein Kochspray mit Mehl, wie Baker’s Joy oder Pam Baking.)

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten. Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen.

Kombinieren Sie die feuchten Zutaten. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Butter, Zucker und braunen Zucker schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Die Eier einzeln unterrühren und dann die Vanille untermischen.

Beenden Sie das Mischen. Mit dem Mixer auf niedriger Stufe die Mehlmischung in zwei Portionen abwechselnd mit der sauren Sahne hinzufügen. Mischen, bis alles gut vermischt ist oder ein paar kleine Mehlstreifen übrig bleiben.

Fügen Sie die Schokoladenstückchen hinzu. Rühren Sie die Schokoladenstückchen vorsichtig in den Teig.

Portionieren und backen. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Gugelhupfförmchen verteilen. Klopfen Sie vorsichtig mit der Pfanne auf die Theke, um alle Blasen im Teig zu zerstreuen. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen und backen Sie 16 bis 20 Minuten. Wenn die Kuchen goldbraun sind und ein in die Mitte gesteckter Zahnstocher sauber herauskommt, können sie aus dem Ofen kommen.

Kühl. Stellen Sie die Pfanne auf ein Drahtkühlgestell und lassen Sie die Kuchen 10 Minuten lang abkühlen. Dann die Kuchen aus der Form direkt auf ein Kuchengitter nehmen, um sie vollständig abzukühlen.

Draufsicht von Mini Chocolate Chip Bundt Cakes bestäubt mit Puderzucker

Serviervorschläge

Diese kleinen Kuchen sind verdammt gut, so wie sie sind. Wenn Sie sie ein wenig aufpeppen möchten, probieren Sie eine dieser Servierideen aus.

  • Puderzucker – Für einen einfachen Belag Puderzucker vor dem Servieren auf die Torten streuen.
  • Ganache – Für mehr Schokoladengeschmack fügen Sie eine einfache Schokoladenganache hinzu, wie die auf meinem Karamell-Pekannuss-Brownie-Kuchen.
  • Eis – Vanilleeis ist immer eine gute Wahl, aber probieren Sie auch andere Geschmacksrichtungen wie Karamell, Schokoladensplitter oder Zimt. Gehen Sie auch mit einem Spritzer Schokoladensauce oder Karamellsauce aufs Ganze!
  • Gesüßte Schlagsahne – Ein Klecks Schlagsahne ist ein einfaches Topping, das immer satt macht.
  • frische Beeren – Beeren neben oder auf Schlagsahne servieren.
ein Mini Chocolate Chip Bundt Cake auf einem weißen Teller mit mehr Kuchen im Hintergrund

Tipps für den Erfolg

Ich denke, Sie werden dieses Rezept für Mini Chocolate Chip Bundt Cake als einfach und unkompliziert empfinden. Hier sind ein paar Tipps, die helfen, den Backerfolg zu gewährleisten.

  • Mischen Sie nicht zu viel. Zu viel Mischen führt zu zähem, trockenem Kuchen.
  • Verwenden Sie eine helle Metallpfanne. Ihre Kuchen backen gründlicher und gleichmäßiger.
  • Überfüllen Sie die Pfanne nicht. Ich neige dazu, diese ziemlich voll zu füllen, um 12 Kuchen zu erhalten, aber Sie können etwas weniger Teig pro Tasse verwenden, um sie etwas kleiner zu machen. Denken Sie daran, dass nicht alle Mini-Bundt-Pfannen gleich sind. Die Pfanne, die ich dafür verwende, hat Tassen mit einer Kapazität von 1/3 Tasse, während eine Bundtlette-Pfanne Tassen mit einer Kapazität von 1 Tasse hat.
  • Sie haben keine Mini-Bundt-Pfanne? Kein Problem! Verwenden Sie eine normale Muffinform. Die Backzeit kann variieren, also behalten Sie sie gegen Ende der vorgeschlagenen Zeit im Auge.
Ansicht von oben von Mini Chocolate Chip Bundt Cakes auf einem weißen Tortenständer und kleinen weißen Tellern

Wie zu speichern

Legen Sie die Kuchen nach dem Abkühlen in einen luftdichten Behälter und lagern Sie sie bis zu 3 Tage bei Raumtemperatur. Sie halten sich noch ein paar Tage im Kühlschrank, aber achte besonders darauf, dass dein Behälter gut verschlossen ist, sonst könnten sie trocken werden. Warte für beste Ergebnisse mit dem Garnieren der Kuchen, bis du bereit bist, sie zu servieren.

Wie man einfriert

Legen Sie die abgekühlten Kuchen in einen luftdichten, gefrierfesten Behälter oder Beutel mit Reißverschluss. Für eine zusätzliche Schutzschicht können Sie jeden Kuchen vor der Aufbewahrung in Plastikfolie einwickeln. Richtig gelagert halten sich die Kuchen im Gefrierschrank bis zu 3 Monate. Etwa eine Stunde bei Raumtemperatur auftauen oder kurz in der Mikrowelle erwärmen.

ein Stück Mini Chocolate Chip Bundt Cake auf einer Gabel mit dem restlichen Kuchen im Hintergrund

Mini Chocolate Chip Bundt Cakes auf einem Drahtkühlgestell

Zutaten

  • 1 & 1/2 Tassen (180 g) Allzweckmehl

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Natron

  • 1/4 Teelöffel Salz

  • 1/2 Tasse (113 g) ungesalzene Butter, weich

  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker

  • 1/4 Tasse (50 g) fest gepackter hellbrauner Zucker

  • 2 große Eier

  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 1/4 Tasse (56 g) saure Sahne

  • 1 Tasse (177 g) Mini-Schokoladenstückchen

  • Puderzucker zum Garnieren

Anweisungen

  1. Ofen auf 350 ° F vorheizen. 12 Mini-Gugelhupfförmchen großzügig einfetten und bemehlen. (Ich empfehle ein Kochspray mit Mehl wie Baker’s Joy oder Pam Baking.)
  2. Mehl, Backpulver, Natron und Salz verquirlen. Beiseite legen.
  3. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Butter, Zucker und braunen Zucker schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie nach jeder Zugabe gut. Vanille untermischen.
  4. Mixerdrehzahl auf niedrig reduzieren. Fügen Sie etwa die Hälfte der Mehlmischung hinzu, gefolgt von der sauren Sahne und dann der restlichen Mehlmischung. Mischen, bis alles vermischt ist oder ein paar Mehlstreifen übrig bleiben.
  5. Schokoladenstückchen unterrühren.
  6. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Tassen verteilen. Klopfen Sie vorsichtig mit der Pfanne auf die Theke, um alle Blasen im Teig zu entfernen.
  7. 16 bis 20 Minuten backen oder bis die Kuchen goldbraun sind und ein in die Mitte gestecktes Plektrum sauber herauskommt.
  8. In der Pfanne auf einem Kuchengitter 10 Minuten abkühlen lassen. Dann die Kuchen aus der Form direkt auf ein Kuchengitter geben, um sie vollständig abzukühlen.
  9. Nach Belieben die Kuchen beim Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Empfohlene Produkte

Bake or Break ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um uns die Möglichkeit zu geben, Gebühren zu verdienen, indem wir auf Amazon.com und verbundene Websites verlinken.

Teile das:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *