Probefahrt: Der Olson Brewer

Das neue Brühgerät wurde mit einem Ziel entwickelt: guten Kaffee einfach zu machen.

VON JOSH TAVES
SPEZIELL ZUM BARISTA MAGAZIN

Fotos von Josh Taves

Laura Sommers sollte keiner Einführung bedürfen. Wenn Sie schon seit einiger Zeit in der Kaffeeindustrie arbeiten, ist es fast garantiert, dass Sie eines von Lauras Produkten in die Hände bekommen haben. Sehen Sie, Laura ist seit den frühen 1990er Jahren der Kopf hinter Marken wie Espresso Supply, Cremaware, Klapperware, EcoBrewund Guten Tag. Warum haben so wenige Leute von ihr gehört? Zu ihrer großen Ehre ist Laura übermäßig freundlich und bescheiden und zieht es vor, auf Mitglieder ihres Teams zu zeigen, bevor sie sich selbst. Wenn sie also beschließt, hinter dem Vorhang hervorzukommen und ins Rampenlicht zu treten, können Sie sicher sein, dass es sich lohnt, darauf zu achten.

Mit ihrem neuen Unternehmen Einfach guter KaffeeLaura kehrt zu ihren Wurzeln zurück und versucht, die Kaffeeindustrie erneut auf den Kopf zu stellen. Simply Good Coffee wurde Anfang dieses Jahres im Jahr 2022 auf den Markt gebracht Ausstellung für Kaffeespezialitäten in Boston (übrigens mit einem sehr coolen recycelbaren Messestand) mit einem einzigartigen Produkt, dem Olson Kaffeebrauer. Der Brauer richtet sich an Kaffeebrauer zu Hause mit dem Ziel, guten Kaffee zuzubereiten, nun ja, einfach.

Home Brewing zugänglich machen

Laura und ihr Team sind auf dem Markt für Heimkaffeemaschinen keine Unbekannten. Die neuesten und besten Technologien, Zertifizierungen und Ästhetik sind alle in ihrem Steuerhaus, aber sie waren immer noch nicht zufrieden. Sie kamen zu dem Schluss, dass all diese neuen Fortschritte bei der Kaffeemaschine es neuen Leuten nicht leichter machten, besseren Kaffee zu brauen; Vielmehr halfen sie einfach Leuten, die bereits guten Kaffee kochten, ihren Kaffee noch besser zu machen. Anders ausgedrückt: Alle Schnickschnack einer Kaffeemaschine sind nur dann hilfreich, wenn die Person, die sie verwendet, versteht, wie sie sinnvoll mit diesen Funktionen umgeht. Häufig dient eine erhöhte Funktionalität dazu, den Uneingeweihten zu entfremden. Betreten Sie den Olson Coffee Brewer, der so konzipiert ist, dass er sich vertraut, zugänglich und einfach anfühlt, während Sie hochwertigen Kaffee zubereiten.

Simply Good Coffee macht das Kaffee-Spiel zu Hause einfach
mit dem Olson Coffee Brewer.

Wassertemperatur

Der Olson-Brauer zielt in erster Linie darauf ab, drei der Hauptprobleme mit Ihrem „typischen“ Tropfbrüher von geringer Qualität anzugehen. Zunächst entwickelten die Ingenieure ein größeres Heizelement, das das Wasser heiß genug macht, um den Kaffeesatz mit der entsprechenden Brühtemperatur zwischen 195 und 205 Grad Fahrenheit zu erreichen. Dies ist für die Kaffeezubereitung von entscheidender Bedeutung, da dadurch viele köstliche flüchtige Verbindungen und Aromastoffe richtig aus dem Kaffeesatz und in Ihre Tasse gelöst werden können.

Verhältnisse von Wasser zu Kaffee

Zweitens ist der Olson Coffee Brewer so gebaut, dass er die richtigen Kaffeeverhältnisse bietet. Jeder, der bei Airbnb seine Grammwaage gezückt und versucht hat, eine volle Kanne Kaffee auf einer billigen Brühmaschine zu brühen, wird das überquellende Durcheinander von Kaffeesatz verstehen, das entsteht, wenn Sie ein richtiges Kaffeesatz-Wasser-Verhältnis zwischen 15: 1 und 18 verwenden :1. Simply Good hat dieses Problem behoben, indem ein Brühkorb verwendet wurde, der mehr als groß genug ist, um eine angemessene Dosis Kaffeepulver aufzunehmen, und der weiterhin standardmäßige Melitta-Filter verwendet.

Eine Draufsicht auf die Olson Coffee Brewer.  Es sieht ähnlich aus wie automatische Aufgießmaschinen mit einem oberen Kegel und einer Glaskaraffe unten auf einer Seite.  Die andere Größe speichert Wasser und ein Heizelement in einem rechteckigen Metallturm und hat eine Stange, um Wasser aus dem Turm zu liefern.
Der Olson Coffee Brewer setzt sich dabei für die Dinge ein, die in der Tasse wichtig sind
den Fokus auf Einfachheit zu halten.

Brühgeschwindigkeit

Schließlich ist der Olson-Brüher so konzipiert, dass er dieses heiße Wasser schnell liefert, um die Brühzeiten angemessen zu halten. Simply Good behauptet, dass der Olson-Brauer in nur sechs Minuten einen vollen Topf mit acht Tassen produzieren kann. Brühzeiten wie diese sind entscheidend, um eine Überextraktion und bittere Aromen in Ihrer Tasse zu vermeiden. Um all diese Innovationen abzurunden, enthält der Olson Coffee Brewer auch eine wählbare „Bloom“-Funktion, um frischen Kaffee vor dem Brühzyklus zu entgasen. Die wahre Schönheit dieser Maschine ist jedoch die Einfachheit (erinnern Sie sich, dass ich damit begonnen habe?).

Brauen, vereinfacht

Das Beste daran: Der Brauer verfügt über all diese Funktionen und die Möglichkeit, Ihr Kaffeespiel zu Hause mit (Trommelwirbel bitte) einem Knopf erheblich zu verbessern. OK, um fair zu sein, wenn Sie den Blütezyklus verwenden möchten, gibt es zwei Schaltflächen; aber das ist es. Kein Touchscreen, keine Temperatureinstellungen, keine Blinklichter und keine Alarme. Einfach nur guter Kaffee (Wortspiel beabsichtigt). Der zweitbeste Teil? Der Olson Coffee Brewer wird nur kostet dich 149,99 $.

Um den Olson Coffee Brewer anzuwählen, müssen Sie nur zwei Dinge entscheiden: Möchten Sie eine Blüte?
Und wann willst du brauen?

Meiner Erfahrung nach hat Laura Sommers gute Ideen. Wenn man bedenkt, dass sie beschlossen hat, das Gesicht dieser Firma zu ihrem eigenen zu machen, können Sie sicher sein, dass sie das für eine ziemlich gute Idee hält. Sollten Sie Ihre schicke Brühmaschine wegwerfen und eine Olson Coffee Brewer kaufen? Vielleicht nicht, aber Sie sollten sich diesen Artikel merken, wenn Ihnen das nächste Mal ein Freund erzählt, dass er neugierig darauf ist, zu Hause besseren Kaffee zu kochen. Simply Good Coffee konzentriert sich darauf, die Zahl der Menschen zu erhöhen, die sich jeden Morgen auf ihre Tasse Kaffee freuen, und Sie sollten es auch sein.

ÜBER DEN AUTOR

Josh Tave ist der Leiter der Geschäftsentwicklung für Herdplattenbräter in Michigan und den
Schöpfer von CuppingBrewer.com. Er ist auch USBC-Finalist 2017, kennt sich also aus
viele verschiedene Kaffee-Gadgets. Er arbeitet seit 2006 in der Kaffeeindustrie und genießt es
Nutzen Sie all die großartigen Abenteuer, die die Natur zu bieten hat.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *