Rezept für Salat mit weißen Bohnen, Sellerie und Rettich – Rancho Gordo

Drucken

Salate

Vegetarier

Weiße Bohnen

Auf unserer letzten Bohnentour haben wir sehr gut gegessen. Unsere Gastgeber waren bestrebt, all ihre besten Gerichte zu präsentieren, und die Gäste waren bestrebt, alles zu probieren. Kurse schienen mit rücksichtsloser Hingabe zu kaskadieren und früher oder später musste man „Onkel!“ Rufen. und eine Pause machen. Eines Abends plante Lupe die Mahlzeiten und beschloss, einen Salat mit weißen Bohnen zuzubereiten, inspiriert von einem der Rezepte in meinem ersten Buch. Ein weißer Bohnensalat ist sehr un-mexikanisch, aber jeder liebte ihn, sogar Lupe!
Lupe hat ihres mit Ayocote Blanco gemacht, und Sie können diese oder Cassoulet verwenden. Ich bevorzuge Royal Coronas, weil sie so lächerlich groß sind. Ich lache gerne, wenn ich esse. Lupe schnitt ihre Radieschen auch hauchdünn und es war sehr hübsch. Ich würde mir vorstellen, dass die beste Technik darin besteht, eine Mandoline zum Schneiden der Radieschen zu verwenden, aber ich habe einen Gemüseschäler verwendet. Es war nicht schnell, aber ich habe immer noch alle meine Finger intakt.

Serviert 4

  • 1/2 rote Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Selleriestange, längs halbiert und dann in ¼-Zoll-Scheiben geschnitten
  • 1/3 Tasse gehackte glatte Petersilie
  • 1 Gurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Bund Radieschen, gesäubert und geputzt, dann in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 1/2 Tassen gekochte Royal Corona, Ayocote Blanco, Cassoulet oder andere große weiße Bohnen, abgeseiht
  • 3 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 2 Teelöffel Essig (von Lupe verwendeter Ananas-Essig)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  1. Alle Zutaten in eine große Salatschüssel geben und vorsichtig schwenken. Schmecken und passen Sie die Gewürze an. Bei Zimmertemperatur servieren.

Grundlegende Anweisungen zum Kochen von Bohnen nach der Rancho-Gordo-Art



← Älterer Beitrag

Neuerer Beitrag →

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *