Schokoladen-M&M-Kekse – backen oder brechen

Schokoladen-M&M-Kekse sind wunderbar weich, knusprig und machen Spaß! Die dunklen Schokoladenkekse sind eine perfekte Kulisse für diese bunten Bonbons!

Stapel Schokoladen-M&M-Kekse auf einem weißen Teller

Weiche, knusprige Schokoladen-M&M-Kekse

Es gibt einige Leckereien, die für jeden unwiderstehlich zu sein scheinen, und M&Ms fallen fest in diese Kategorie. Für uns Bäcker sind sie ein tolles Add-In, das Sie ähnlich wie Schokoladenstückchen verwenden können.

Mit diesem Rezept werden diese bunten Bonbons in die weichsten, fusseligsten Schokoladenkekse für einen ernsthaften Schokoladengenuss gemischt. Zweifellos sind diese Kekse eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie ein großes Verlangen nach Schokolade haben.

Wenn Sie diese Kekse für einen Feiertag oder einen anderen besonderen Anlass backen, verwenden Sie M&M-Farben, die dem Anlass entsprechen. Sie werden sicher schnell erwischt!

Für diejenigen unter Ihnen, die meine Liebe zu M&M-Keksen teilen, probieren Sie auch Big Chewy M&M Cookies, M&M Sugar Cookie Bars und Christmas M&M Cookies!

Draufsicht auf die Zutaten für Chocolate M&M Cookies

Was du brauchen wirst

Zusammen mit den M&Ms benötigen Sie nur die Grundlagen, um eine Charge dieser Kekse herzustellen. Auf der Rezeptkarte am Ende dieses Beitrags finden Sie die Mengen der Zutaten und eine vollständige Anleitung. Hier ist eine Liste mit dem, was Sie brauchen, mit einigen hilfreichen Hinweisen.

  • Allzweckmehl – Messen Sie wie immer nach Gewicht oder verwenden Sie die Löffel- und Kehrmethode. Erfahren Sie mehr: Mehl messen
  • Kakaopulver – Verwenden Sie ein hochwertiges ungesüßtes natürliches Kakaopulver. Wenn Ihres klumpig ist, achten Sie darauf, es zu sieben.
  • Backpulver
  • Salz
  • Ungesalzene Butter – Lassen Sie die Butter vor dem Mischen weich werden. Es sollte beim Drücken einen Daumenabdruck halten und trotzdem kühl sein. Erfahren Sie mehr: Wie man Butter weicher macht
  • Kristallzucker
  • brauner Zucker – Die Verwendung von etwas braunem Zucker hilft, diese Kekse super weich zu machen. Ich mag hier hellbraunen Zucker anstelle des kräftigeren Geschmacks von dunkelbraunem Zucker.
  • Eier – Lassen Sie diese vor dem Mischen auf Raumtemperatur kommen.
  • Vanilleextrakt
  • M&Ms – Ich verwende normalerweise einfache M&Ms, aber Sie können gerne eine andere Geschmackssorte verwenden, wenn Sie möchten. Die Kekse auf diesen Fotos wurden nur mit normalen Keksen gemacht, aber Sie können stattdessen die Mini-Größe verwenden.
Ansicht von oben von Schokoladen-M&M-Keksen, die über eine weiße Fläche verstreut sind

Wie man Schokoladen-M&M-Kekse macht

Diese Kekse lassen sich schnell und einfach mischen, was sie zu einem großartigen Backprojekt für Bäcker aller Erfahrungsstufen macht. Jetzt geht es ans Backen!

Kombinieren Sie die trockenen Zutaten. Mehl, Kakaopulver, Natron und Salz verquirlen.

Kombinieren Sie die feuchten Zutaten. In einer großen Rührschüssel Butter, Zucker und braunen Zucker mit einem elektrischen Handmixer oder Standmixer schlagen, bis sie schaumig und heller werden. Als nächstes fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie nach jedem Hinzufügen gut. Zum Schluss die Vanille untermischen.

Die trockenen Zutaten zu den feuchten Zutaten geben. Geben Sie bei niedriger Drehzahl des Mixers nach und nach die Mehlmischung hinzu und mischen Sie nur so lange, bis sie sich verbindet oder ein paar Mehlstreifen übrig bleiben.

Füge die M&Ms hinzu. Die M&Ms vorsichtig unter den Teig heben. Wenn Sie möchten, bewahren Sie eine Handvoll M&Ms auf, um sie nach dem Portionieren in den Teig zu drücken, damit mehr davon in den Keksen sichtbar sind.

Ausruhen. Decken Sie den Keksteig ab und kühlen Sie ihn für 30 bis 60 Minuten. Es sollte kühl und leicht zu handhaben sein.

Zum Backen vorbereiten. Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F. Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonförmchen auslegen.

Portion. Schaufeln Sie den Teig in Portionen von 2 Esslöffeln und rollen Sie den Teig zwischen Ihren Händen, um den Teig zu Kugeln zu formen. Legen Sie als Nächstes die Keksteigkugeln auf die vorbereiteten Pfannen und lassen Sie zwischen jedem Keks etwa 2 Zoll Platz. Wenn Sie M & Ms beiseite legen, um sie an der Außenseite der Teigkugeln hinzuzufügen, fügen Sie diese jetzt hinzu.

Backen. Stellen Sie eine Backform in den Ofen und backen Sie sie 8 bis 10 Minuten lang. Wenn sie bereit sind, aus dem Ofen zu kommen, sollten die Kekse fest und trocken erscheinen. Mit dem restlichen Keksteig wiederholen.

Kühl. Stellen Sie die Pfannen auf Gitterroste und lassen Sie sie 5 bis 10 Minuten abkühlen. Übertragen Sie die Kekse dann aus den Pfannen direkt auf ein Drahtkühlgestell, um sie weiter abzukühlen. Die Kekse sind sehr weich, gehen Sie also vorsichtig mit ihnen um, solange sie warm sind. Ein Keksspatel ist sehr hilfreich.

Schokoladen-M&M-Kekse auf einem Drahtkühlgestell

Tipps für den Erfolg

Ich denke, Sie werden dieses Keksrezept einfach und unkompliziert finden. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Ihre perfekt gelingen.

  • Verwenden Sie hochwertiges Kakaopulver. Hier gibt es viel Schokoladengeschmack, sodass Sie mit einem guten Kakaopulver die besten Ergebnisse erzielen.
  • Überspringen Sie nicht die Kühlzeit. Dieser Teig lässt sich viel besser verarbeiten, nachdem er nur 30 Minuten lang gekühlt wurde. Je nachdem, wie warm deine Küche ist, brauchst du vielleicht etwas mehr Zeit. Diese Kühlzeit verhindert auch, dass sich die Kekse beim Backen zu stark ausbreiten. Achten Sie darauf, den Teig zwischen den Backchargen gekühlt aufzubewahren.
  • Verwenden Sie eine Keksschaufel. Eine Schaufel hilft dabei, den Teig schnell zu portionieren, während sichergestellt wird, dass alle Ihre Kekse die gleiche Größe haben. Das bedeutet gleichmäßiges, gründliches Backen. Ich verwende für diese Kekse einen Messlöffel Nr. 30.
Schokoladen-M&M-Kekse auf einem großen weißen Teller mit weiteren Keksen auf kleinen Tellern im Hintergrund

So lagern Sie Reste

Nachdem die Kekse vollständig abgekühlt sind, legen Sie sie in einen luftdichten Behälter. Damit sie optimal aussehen, legen Sie eine Schicht Wachspapier oder Pergamentpapier zwischen die Schichten. Bei Zimmertemperatur sollten sie bis zu 3 Tage haltbar sein.

So frieren Sie diese Cookies ein

Legen Sie die abgekühlten Kekse in einen luftdichten, gefrierfesten Behälter oder Beutel mit Reißverschluss. Legen Sie Wachspapier oder Pergamentpapier zwischen die Schichten. Richtig gelagert halten sich die Kekse im Gefrierschrank bis zu 3 Monate. Wenn Sie zum Servieren bereit sind, lassen Sie die Kekse einige Stunden bei Raumtemperatur auftauen.

Stapel von vier Schokoladen-M&M-Keksen mit einem Biss aus dem obersten Keks

Stapel Schokoladen-M&M-Kekse auf einem weißen Teller

Zutaten

  • 1 & 3/4 Tassen (210 g) Allzweckmehl

  • 1/2 Tasse (42 g) ungesüßtes natürliches Kakaopulver

  • 1/2 Teelöffel Natron

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1/2 Tasse (113 g) ungesalzene Butter, weich

  • 1/2 Tasse (100 g) Kristallzucker

  • 1/2 Tasse (100 g) fest gepackter hellbrauner Zucker

  • 2 große Eier

  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

  • 1 Tasse M&Ms

Anweisungen

  1. Mehl, Kakaopulver, Natron und Salz verquirlen. Beiseite legen.
  2. Mit einem elektrischen Mixer bei mittlerer Geschwindigkeit Butter, Zucker und braunen Zucker schlagen, bis sie hell und schaumig sind. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu und mischen Sie nach jeder Zugabe gut. Vanille untermischen.
  3. Mixerdrehzahl auf niedrig reduzieren. Fügen Sie die Mehlmischung nach und nach der Buttermischung hinzu und mischen Sie nur, bis sie sich verbindet oder ein paar kleine Mehlstreifen übrig bleiben.
  4. Die M&Ms vorsichtig unterrühren. Wenn Sie möchten, bewahren Sie eine Handvoll auf, um sie vor dem Backen auf die Außenseite der gerollten Keksteigbällchen zu geben.
  5. Decken Sie den Keksteig ab und kühlen Sie ihn 30 bis 60 Minuten lang oder bis der Teig abgekühlt und leicht zu handhaben ist.
  6. Ofen auf 350°F vorheizen. Backbleche mit Pergamentpapier oder Silikonförmchen auslegen.
  7. Rollen Sie den Teig mit jeweils 2 Esslöffeln Teig (ich verwende eine Schaufel Nr. 30) zu Kugeln. Legen Sie sie auf die vorbereiteten Pfannen und lassen Sie zwischen jedem Keks etwa 2 Zoll Platz. Fügen Sie alle reservierten M&Ms außerhalb der Cookies hinzu.
  8. Backen Sie (jeweils eine Pfanne) 8 bis 10 Minuten oder bis die Kekse fest zu werden scheinen.
  9. Kühlen Sie die Kekse in der Pfanne auf einem Kuchengitter für 5 bis 10 Minuten ab. Übertragen Sie die Kekse dann vorsichtig aus der Pfanne direkt auf ein Kuchengitter, um sie vollständig abzukühlen.

Anmerkungen

Bewahren Sie Reste bis zu 3 Tage in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur oder bis zu 3 Monate im Gefrierschrank auf. Legen Sie Pergamentpapier oder Wachspapier zwischen die Schichten.

Empfohlene Produkte

Bake or Break ist Teilnehmer am Partnerprogramm von Amazon Services LLC, einem Affiliate-Werbeprogramm, das entwickelt wurde, um uns die Möglichkeit zu geben, Gebühren zu verdienen, indem wir auf Amazon.com und verbundene Websites verlinken.

Teile das:

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *