Starbucks USA testet neues pflanzliches Menü mit JUST Egg und gewagtem Hähnchen

Starbucks USA testet jetzt 18 neue Menüpunkte in mehreren Geschäften, darunter sechs komplett vegane herzhafte und Dessert-Optionen. Die neue Auswahl umfasst Sous-Vide-Häppchen mit JUST Egg und Daring Plant Chicken, Berichte VegNews.

„Starbucks verändert weiterhin die Art und Weise, wie wir Innovationen für die Zukunft des Unternehmens vorantreiben“

Das zeitlich begrenzte Menü ist derzeit in drei Starbucks-Läden im Großraum DC erhältlich und umfasst:

  • Pflanzliche Hühnerwurst und Pfeffer Sous-Vide Bite (Gewagte Jalapeño-Hähnchenwurst und JUST Egg)
  • Sous-Vide-Biss mit rauchigem Poblano und schwarzen Bohnen auf pflanzlicher Basis (JUST Eibasis mit schwarzen Bohnen, Limettenschale, Mais, gerösteten Poblano-Paprikaschoten und rauchigem Chipotle-Chili)
  • Pflanzliches Hühnerwurst-Pfeffer-Sandwich Mini (Eine Sandwich-Version des Test-Hähnchenwurstbisses)
©NUR Ei

Die Kette testet auch mehrere neue Süßigkeiten:

  • Goldener Ingwer-Kokos-Boba-Biss (Inspiriert von taiwanesischem Boba-Tee mit Tapiokaperlen, Ingwer und Kurkuma)
  • Mokka-Kokos-Boba-Biss (Mit Kokosmilch und Schokolade)
  • Warmer Haferflockenbiss mit Granola Crunch (Ein erwärmter, handgehaltener Happen, serviert mit knusprigem Müsli)

„Starbucks verändert weiterhin die Art und Weise, wie wir Innovationen für die Zukunft des Unternehmens vorantreiben“, sagte ein Starbucks-Sprecher. „Wir tun dies unter anderem dadurch, dass wir uns darauf konzentrieren, das Starbucks-Erlebnis zu verbessern, indem wir unsere Speisekarte testen und erweitern.“

Huhn zum ersten Mal

Dies ist nicht das erste Mal, dass Starbucks mit JUST Egg experimentiert – im Jahr 2020 testete die Kette angeblich ein Plant Powered Breakfast Sandwich mit JUST Egg an einem Ort außerhalb von Seattle, obwohl sie den Versuch nie erweitert hat.

Bei Erfolg könnte sich der jüngste Test als eine der bisher größten Partnerschaften von JUST Egg erweisen, nur wenige Monate nachdem die Marke ihre Eier auf Mungobohnenbasis bekannt gegeben hat Preisparität mit Hühnereiern. Durch die Zusammenarbeit mit Daring bietet Starbucks auch seine allerersten veganen Hühnchenartikel in den USA an. In einem kürzlichen Interview mit Daring-Gründer und CEO Ross Mackay angedeutet dass das Startup mit mehreren nationalen Ketten zusammenarbeitete.

©Starbucks

Starbucks hat seine pflanzlichen Menüoptionen in den letzten Jahren schrittweise erweitert, insbesondere durch die Einführung des Impossible Breakfast Sandwich im Jahr 2020, das aus unmöglicher Wurst hergestellt wird, und einer veganen Lunchbox. Laut einem Sprecher „Testen ist eine Lebensart bei Starbucks, und wir führen weiterhin weltweit neue Getränke und Speisen auf Speisekarten ein und führen gleichzeitig Innovationen auf wichtigen Plattformen wie Espresso, Cold Brew, Erfrischungen, Speisen und mehr ein.“

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *