Trüffelplätzchen mit Milchschokoladenstückchen

Milchschokoladen-Trüffelplätzchen

Ich liebe einen guten Schokoladenkeks. Sie können sie mit halbsüßen, Milch- oder Zartbitterschokoladenstückchen oder Erdnussbutter, M&M’s oder Nutella füllen. Ich mag sie so ziemlich, wie ich sie bekommen kann. Für diese großen Chippers habe ich Schokoladenkekse genommen und sie eine Stufe höher gelegt, gefüllt mit einem Schokoladentrüffel darin.

Zutaten für Milchschokoladen-Trüffelplätzchen

Lasst uns anfangen. Hier haben wir Ihre Grundzutaten für Kekse – plus ein paar Lindt-Trüffel für den Gewinn.

Milchschokolade-Chips

Jetzt nehme ich normalerweise halbsüße oder dunkle Schokolade, aber diese großen Jungs sind alle Milchschokolade, um sie mit den Trüffeln zu kombinieren.

Lindt-Trüffel aus Milchschokolade

Lindor Milk Chocolate Trüffel von Lindt, das ist. Und die Stars dieses Plätzchenrezepts.

Keksteigkugeln

Nachdem Sie den Teig aufgeschlagen haben, teilen Sie ihn in ein Dutzend Kugeln für Jumbo-Kekse.

Plätzchenteig formen

Dann füllen Sie diese Trüffel hinein. Sie können den Teig entweder um die Trüffel formen oder Sie können eine Schaufel verwenden, um sie zu formen und etwas Keksteig von Ihren Fingern zu halten.

Keksteigbällchen

Sobald die Trüffel darin verborgen sind, drücken Sie vor dem Backen weitere Milchschokoladenstückchen auf die Oberseite der Keksteigkugeln.

Kekse trimmen

Diese backen ziemlich groß und wenn sie sich mehr ausbreiten, als Sie mögen, verwenden Sie einfach einen großen Ausstecher/Kreis (ca. 4-5 Zoll), um die Kekse zu formen, direkt wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen und während sie noch heiß sind. Zwingen Sie den Ausstecher über den Keks und geben Sie ihm einen kleinen Wirbel. Wenn der Keks abkühlt, nimmt er eine schöne runde Form an.

Trüffelplätzchen mit Milchschokoladenstückchen

Schön rund. 🙂

Trüffelplätzchen mit Milchschokoladenstückchen

Genießen Sie diese, während sie warm sind, für eine glatte und cremige, schmelzende Milchschokoladenmitte.

Yummmmmmmm!

Zutaten

  • 2-1/4 Tassen Allzweckmehl

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1/2 Teelöffel Salz

  • 1 Tasse ungesalzene Butter, Raumtemperatur

  • 1 Tasse Kristallzucker

  • 1/2 Tasse brauner Zucker, verpackt

  • 2 Eier

  • 1 Teelöffel Vanille

  • 3 Tassen Milchschokoladenstückchen, geteilt

  • 12-14 Lindor-Trüffel aus Milchschokolade

Anweisungen

  1. Mehl, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mit einem Schneebesen verquirlen. Beiseite legen.
  2. Butter und beide Zucker schaumig schlagen.
  3. Fügen Sie die Eier einzeln hinzu, bis sie sich verbunden haben. Vanille hinzufügen.
  4. Fügen Sie die Mehlmischung langsam hinzu, bis sie sich gerade vermischt hat.
  5. Mischen Sie 1-1/2 Tassen der Milchschokoladenstückchen unter, bis sie sich vermischt haben, und bewahren Sie den Rest auf.
  6. Teig 15-20 Minuten kalt stellen. Mit einem 2-1/2-Zoll-Keksschaufel in 12-14 große Teighügel schöpfen. Teig auseinander brechen und in die Mitte jeder Teigkugel einen Trüffel legen. Umformen und versiegeln.
  7. Legen Sie die restlichen Häppchen in eine kleine Schüssel und drücken Sie die Oberseite und die Seiten der Keksteigbällchen in die Häppchen. Plätzchenteigbällchen für weitere 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen, um sie zu kühlen.
  8. Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vor und legen Sie ein großes 16 x 20-Backblech mit Pergamentpapier aus.
  9. Backen Sie in Chargen – nur 4-5 Kekse auf einem Backblech für 15-18 Minuten. Mehr Cookies als das und sie können anfangen, miteinander zu verschmelzen. Coole Kekse.

Anmerkungen

Lassen Sie diese großen Kekse vor dem Anheben vollständig abkühlen, sonst können sie sich trennen. Backen Sie Kekse auf einem großen randlosen Keksblech und Sie können das Pergament auf die Theke schieben, um die Kekse abkühlen zu lassen.

Trüffelplätzchen mit Milchschokoladenstückchen

Ich hoffe dir gefällt es!

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *