Vgarden & Brevel entwickeln neue Kategorie von proteinreichem Mikroalgenkäse – vegconomist

Veganer Lebensmittelhersteller Vgartenund ein auf Mikroalgen basierendes alternatives Proteinunternehmen Brevelhat kürzlich eine Zusammenarbeit zur Entwicklung einer neuen Kategorie von proteinreichem Käse auf pflanzlicher Basis angekündigt.

„Wir sind zuversichtlich, dass dies eine echte Revolution sein wird

Brevel wird sein farb- und geschmacksneutrales Mikroalgenprotein bereitstellen, wodurch Vgarden einen proteinreichen Käse auf pflanzlicher Basis entwickeln kann, der keinen Nachgeschmack hat. Der neue mit Brevel angereicherte Käse wird das echte Käseerlebnis nicht beeinträchtigen, sagt Vgarden.

Brevels Mikroalgenprotein

Yonatan Golan, CEO und Mitbegründer von Brevel, sagte: „Brevel arbeitet aktiv daran, die größten Ernährungsherausforderungen unserer Zeit zu lösen. Wir erreichen dies, indem wir wirklich nachhaltiges Mikroalgenprotein anbieten, das sowohl farb- als auch geschmacksneutral ist und zum ersten Mal zu einem erschwinglichen Preis für Partner wie Vgarden erhältlich ist.“

„Wir freuen uns, dass Vgarden das erste Unternehmen sein wird, das Brevels Protein in seine Käseprodukte integriert, und wir sind zuversichtlich, dass dies eine echte Revolution für die veganen und flexitarischen Käseesser weltweit sein wird.“

Brevel-Team
RL IDO GOLAN (CTO), JONATHAN GOLAN (CEO), MATAN GOLAN (COO) © Brevel

Brevel behauptet, dass seine Technologie die erste ist, die eine zuckerbasierte Mikroalgenfermentation mit einer hohen Lichtkonzentration im industriellen Maßstab kombiniert, was zu einem farb- und geschmacksneutralen Protein führt, das zu niedrigen Preisen produziert wird, sogar so günstig wie Erbsen und Soja.

Vgardens Herausforderung

Das Portfolio von Vgarden versorgt den Markt für pflanzliche Lebensmittel mit verschiedenen alternativen Produkten, darunter Käse, Fleisch und Fischprodukte auf pflanzlicher Basis, die mit Pflanzenprotein hergestellt werden. Obwohl das Unternehmen mit seinem pflanzlichen Käse erfolgreich war, war es eine Herausforderung, dem Markt hochwertige proteinfreie Käseprodukte anzubieten.

Mit dieser Neuentwicklung erweitert das Unternehmen sein Portfolio an proteinreichen Lebensmitteln um einen Käse, der „die perfekte Mischung aus Geschmack, Textur und Aussehen hatnce und einen wichtigen Proteingehalt in der Ernährung.“

vgarden-Käse auf pflanzlicher Basis, geschnitten auf einem Holzbrett
© Vgarden

„Wir kartieren Neuland“

Vgarden stellt seinen Käse in Israel und seit kurzem auch in Australien her, nach einem Joint Venture mit Cale & Daughters für die lokale Produktion. Der neue mit Brevel angereicherte Käse wird in Israel hergestellt, aber Vgarden genießt eine begrenzte Exklusivitätsperiode für die Verwendung von Brevel’s Protein in Australien, erklärt Vgarden.

Ilan Adut, CEO von Vgarden, sagte: „Es war eine großartige Erfahrung, mit dem talentierten Team von Brevel zusammenzuarbeiten, dessen wirklich einzigartiger Mikroalgenprotein-Inhaltsstoff als mögliche Grundlage für unser zukünftiges Käseangebot dienen wird.“

von brevel entwickeltes mikroalgenproteinpulver
© Brevel

„Wir kartieren Neuland und zusammen mit Brevel werden wir weiterhin innovativ sein, uns auszeichnen und zur sich verändernden Lebensmittelindustrie beitragen, während wir alle zu einem nachhaltigeren, bewussteren und nahrhafteren Ziel navigieren“, fügte er hinzu.

Das Unternehmen plant, den neuen pflanzlichen Käse bis 2023 auf den lokalen Märkten in Australien, den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Westeuropa und anderen Regionen einzuführen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *