Wir haben beim Golden Bean 2022 fünf Medaillen mit nach Hause genommen






29. August 2022 (Veröffentlicht: 22. August 2022)


Crimson Cup NARSA Natural gewann die Goldmedaille beim North American Golden Bean 2022



Crimson Cup NARSA Natural gewann die Goldmedaille beim North American Golden Bean 2022Mit fünf Gold-, Silber- und Bronzemedaillen beim Golden Bean North America Röstwettbewerb 2022 haben wir uns erneut einen Platz unter den besten Kaffeeröstern des Kontinents erobert.

Als Ergebnis gewann Crimson Cup den zweiten Platz in der Chain Store/Franchise Championship.

„Wir sind stolz darauf, dass unser Kaffee immer zu den besten in Nordamerika gehört“, sagte Nachhaltigkeitsdirektor Brandon Bir. „Die Teilnahme an der Goldenen Bohne und anderen Kaffeewettbewerben hilft uns, an der Spitze unseres Kaffeespiels zu bleiben.“

Die Welt größte Kaffee rösten Der Wettbewerb fand vom 17. bis 20. August in Columbus, Ohio, statt und zog über 700 Einsendungen von nordamerikanischen Röstern an.

Kaffeeröster kamen zusammen, um sich zu vernetzen, ihre persönliche Entwicklung voranzutreiben, die besten nordamerikanischen Röstungen zu probieren und um Trophäen und Medaillen zu kämpfen.

Am 16. August trafen sich über 75 Kaffeeröster im Crimson Cup Innovation Lab zum Golden Bean Welcome Event, bevor der Wettbewerb am nächsten Tag begann.

Zu unseren Medaillen gehörten:

  • Eine Silbermedaille für Wayfarer-Mischung Kaffee in Kategorie 7, Handelskette Espresso.
  • Eine Bronzemedaille für Wayfarer Blend in Kategorie 8, auf Milchbasis von Handelsketten.
  • Eine Bronzemedaille für CRIMSON Espresso-Mischung in Kategorie 7, Handelskette Espresso.
  • Eine Goldmedaille für NARSA Natürlicher Kaffee in Kategorie 9, Filialfilialfilter.
  • Eine Bronzemedaille für Kolumbien Special Process in Kategorie 9, Chain Store Filter.

Die Gesamtpunktzahl dieser Kaffees trug zu unserer Meisterschaftsplatzierung bei.

Um die Gewinner zu ermitteln, nutzten die Juroren von Golden Bean ein Blindverkostungsformat, um die Einsendungen in 12 verschiedenen Kategorien und Braumethoden zu bewerten. Sie verliehen Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in jeder der Kategorien und wählten die Gesamtsieger von Golden Bean und Chain Store/Franchise aus.

Als lizenzierter Coffee Q Grader erstellte Brandon ein Profil der Crimson Cup-Einsendungen und diente als Kategorie-Juror für den Wettbewerb.

„Wettbewerbe wie die Goldene Bohne zeigen die harte Arbeit der kleinen Kaffeebauern, die einige unserer Lieblingskaffees produzieren“, sagte er. „Ich kann es kaum erwarten, unseren Freunden bei NARSA zu erzählen, wie gut ihr Kaffee abgeschnitten hat!“

NARSA (NEGOCIACIONES AGROINDUSTRIAL AREVALO SA) ist eine Kaffeegenossenschaft mit Hauptsitz in der peruanischen Region Junin.

NARSA-Gründer Don Julio Abel Arevalo Tello und sein Team konzentrieren sich darauf, kleinen Kaffee- und Kakaobauern im zentralen Hochland Perus und im Amazonasgebiet dabei zu helfen, Marktzugang in ganz Peru und darüber hinaus zu erlangen.

Brandon und sein Team arbeiten seit 2014 mit NARSA im Rahmen unserer einzigartigen Friend2Farmer-Initiativen zusammen, durch die wir wirtschaftliche, ökologische und soziale Auswirkungen in Kaffeeanbaugemeinschaften erzielen.

„Unsere lange Partnerschaft hilft uns, außergewöhnliche Kaffees wie NARSA Natural zu beziehen und gleichzeitig die Kaffeebauern für ihre harte Arbeit fair zu entlohnen“, sagte Brandon. „Peru ist zum Beispiel nicht für fruchtgetrockneten Kaffee bekannt, aber wir haben durch diese Verbindungen zwei echte Herausragende entdeckt – NARSA Natural und Natürliche Geshadas war Finalist für einen Good Food Award 2021.“

NARSA Natural, eine Mischung aus Caturra-, Typica- und Bourbon-Kaffeesorten, die auf 1.850 Metern über dem Meeresspiegel angebaut wird, wurde in Alto Sanchirio, Peru, gepflückt und fermentiert.

Nach dem Pflücken der reifen Kirschen führte die NARSA-Crew 48 Stunden lang in Edelstahltanks eine kontrollierte Gärung durch. Die Kirschen wurden dann transportiert und auf Trockenbetten zum NARSA-Hauptsitz in La Merced getrocknet. Der Trocknungsvorgang dauerte etwa zwei.

„Mit Verkostungsnoten von Wassermelonenbonbons und Papaya finden wir in dieser Tasse Tonnen von tiefdunkler Fruchtkomplexität“, sagte Brandon. „Die Golden Bean-Richter waren sich einig!“

Wayfarer Blend von Crimson Cup hat bei früheren Golden Bean-Wettbewerben Medaillen gewonnen. Diese Mischung, deren Name „Reisender“ heißt, verwendet eine wechselnde Auswahl aktueller Kaffeesorten, um sich mit allen Brühmethoden zu übertreffen, einschließlich EspressoCharge und einzelne Tasse.

„Diese Mischung sollte bei einem Medium immer etwas Frucht- und Karamellnoten haben Säure und mittel Karosserie“, sagte Brandon. „Als ein EspressoWayfarer Blend sollte aussehen wie Ahornsirup, der aus der Maschine kommt, und Noten von Baumnüssen und Schokolade haben.“

Neues CRIMSON Espresso Blend kombiniert zwei seltene und außergewöhnliche Kaffees zu einer nuancierten Tasse mit Geschmacksnoten von Limette, Kakaonibs und Vanillepudding.

Die Mischung verbindet kirschgetrockneten natürlichen Gesha-Kaffee, der von Hector Portocarerro in Oxapampa, Peru, angebaut wird, mit vollständig gewaschenem Kinini AA-Craft-Kaffee, der von Mitgliedern der Kinini AA-Genossenschaft im Distrikt Rulindo in Ruanda angebaut wird.

Brandon und unser Röstteam haben die Mischung in limitierter Auflage kreiert, um sie mit Kaffeeprofis zu teilen SCA Weltausstellung 2022 in Boston.

„Das Ziel war es, vier bis acht Unzen Milch zu reduzieren und eine starke Kaffeepräsenz zu bewahren, ohne den Kaffee auf ein dunkleres, kohlensäurehaltigeres Profil zu rösten“, sagte er.

Um preisgekrönte Crimson Cup Coffees zu erleben, besuchen Sie uns CRIMSON Kaffeehaus im Easton Town Center in Columbus oder Crimson Cup Coffee Shops in Columbus, Tallmadge oder West Chester, Ohio.

Bestellen Sie Kaffee zum Selberbrauen auf der CRIMSON und Purpurroter Pokal Webseiten. Eine 12-Unzen-Tüte oder -Box kostet je nach Kaffee zwischen 16 und 20 US-Dollar.


Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *