Das taiwanesische Startup Femobook bringt die A68 Single-Dose Grinder auf den MarktDaily Coffee News by Roast Magazine

Femobook A68 Grindergröße

Die Einzeldosis-Mühle Femobook A68 feiert diese Woche auf der Taiwan International Coffee Show ihr öffentliches Debüt. Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Femobook.

Taiwanesisches Startup für Kaffeezubehör Femobook hat sich mit der A68 vorgestellt, einer Single-Dose-High-End-Kaffeemühle für den Heimgebrauch mit einigen mechanischen Muskeln auf kommerziellem Niveau.

Mit einem Vorbestellungspreis von knapp über 500 US-Dollar verfügt die A68-Mühle über innovative Mechanismen zur Mahlgradeinstellung, Mahlgradausrichtung und Demontage zur Reinigung, während sie sich laut Hersteller auch durch eine geringe Mahlgradretention auszeichnet.

Femobook A68 Mahlscheiben

Die elektrische Mühle verfügt über 68-Millimeter-Kegelmahlwerke mit einer Außenseite aus Aluminiumlegierung und einem fein abgestuften Einstellsystem. Das Sortiment bietet mehr als 300 Einstellklicks, wobei jeder Schritt nach Angaben des Unternehmens einen Unterschied im Gratspalt von etwa acht Mikrometern ausmacht.

„Die digitale segmentierte Anpassung hilft Ihnen, sich an eine bestimmte Zahl anzupassen, und das ist einfacher, wenn Sie den Mahlgrad wechseln“, sagte Femobook-Marketingspezialist Jack Lee gegenüber Daily Coffee News. „Der Einstellbereich von mehr als 300 Segmenten ist für alle Ihre Brühmethoden geeignet, und Sie müssen sich keine Gedanken über das Risiko machen, von der Waage zu laufen.“

Femobook A68 Grinder Schleifpartikel

Ein weiteres bemerkenswertes mechanisches Merkmal des A68 ist die Beweglichkeit seines inneren Kegelgrats. Wenn Anpassungen am Mahlgrad vorgenommen werden, bleibt das äußere Ringmahlwerk stationär, während das System die Position des inneren Kegelmahlwerks anhebt oder senkt. Dies steht im Gegensatz zu anderen konischen Mahlwerksystemen, bei denen das äußere Ringmahlwerk in Bezug auf ein stationäres Kegelmahlwerk neu positioniert wird, und verleiht der Ausrichtung Stabilität für ein „kalibrierungsfreies“ System, so Lee.

„Die zentrale Welle vieler Mühlen ist mit dem Motor und den Zahnrädern fest verbunden, was dazu führen würde, dass sie wackelt, während der Motor vibriert, was zu Inkonsistenzen und einem ungleichmäßigen Schleifen führt“, sagte Lee. „Wir kürzen die zentrale Welle, was dazu beiträgt, dass sich der Frässatz mit geringer Toleranz dreht. Es erreicht ein gleichmäßiges Mahlen, und das Zahnrad wird mit einer externen numerischen Einstellung auf den Mahlgrad gesetzt, um den Mahlgrad beim Einstellen des Mahlgrads anzuheben und abzusenken.“

Schleifeinheit Femobook A68

Grate können zum Reinigen durch werkzeugloses Entfernen von Teilen erreicht werden, die das Ausrichtungssystem nicht stören. Zu den abnehmbaren Teilen gehört eine „Schiebeeinheit“, die sich zwischen dem Trichter und den Graten befindet.

In Bezug auf Größe und Form der Mahlsteine ​​bringt der konische 68-Millimeter-Satz im Femobook A68 es in eine Liga mit einer Vielzahl kommerzieller Grinder, die von Unternehmen wie Compaq, Macap und Slingshot hergestellt werden. Die Kombination aus Gleichstrommotor und niedriger Drehzahl mit kompakter Stellfläche und Single-Dose-Design passt jedoch eher zu heimorientierten Optionen wie der 63-Millimeter-Niche Zero mit konischem Grat.

The Niche ist auch preislich vergleichbar und wird derzeit vor dem Versand für 499 £ (589 US-Dollar zum Zeitpunkt dieses Schreibens) verkauft. Vorbestellungen für das Femobook A68 beginnen bei einem Aktionspreis von 15.888 NT$ (513 US$ zum jetzigen Zeitpunkt) vor dem Versand. Das wird schließlich auf einen Startpreis von 610 $ steigen.

Femobook A68 Mühle 1

Femobook wird den A68 ab dem 18. November zum ersten Mal öffentlich ausstellen 2022 Taiwan International Coffee Show. Das Unternehmen geht davon aus, dass die erste Charge vorbestellter Maschinen im Januar 2023 an Kunden auf der ganzen Welt ausgeliefert wird.


Hat Ihr Kaffeegeschäft Neuigkeiten zu verkünden? Informieren Sie die Redakteure von DCN hier.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *